Ist Ihr Welpe körperlich gesund?

Sie lieben Ihren Welpen genau so, wie er ist, also werden Sie sich wahrscheinlich nicht allzu viel Sorgen darüber machen, wenn er ein paar Pfunde zugenommen hat. Aber aus gesundheitlicher Sicht ist das Gewicht wirklich wichtig.
Hund liegt auf dem Teppich
Hund liegt auf dem Teppich
Hund liegt auf dem Teppich


Übergewichtige Welpen

Mit ein paar Pfunden mehr auf den Rippen gibt es vielleicht mehr von Ihrem Welpen zum Liebhaben, aber Übergewicht geht leider auch mit einer Reihe potentieller Gesundheitsprobleme einher. Die Folgeerscheinungen von Übergewicht können sogar das Leben Ihres Hundes um bis zu zwei Jahre verkürzen. Zudem bedeutet Übergewicht, dass Ihr treuer Begleiter aufgrund von Gelenkproblemen weniger Spaß an Bewegung und Spiel haben könnte.
 

Welche Gesundheitsprobleme treten bei übergewichtigen Welpen auf?

Einige spezielle Beschwerden, die Welpen durch Übergewicht bekommen können, sind unter anderem:

  • Arthritis, Gelenkschäden und Gelenkschmerzen
  • Typ-2-Diabetes
  • Herzerkrankungen
  • reduzierte Trainingsausdauer und Ausdauer 
  • erhöhte anästhesiologische und chirurgische Risiken
  • reduzierte Leberfunktion durch eine Fettleber
     


Warum ist Ihr Welpe übergewichtig?

Es gibt viele verschiedene Gründe, warum Ihr Welpe an Gewicht zunimmt. Er hat möglicherweise mehr Kalorien zu sich genommen, als er durch die Spaziergänge oder die Trainingseinheiten vielleicht verbrauchen konnte und dieser Überschuss führt dazu, dass Ihr Welpe übergewichtig wird. Eine bisher unbekannte Gesundheitserkrankung könnte allerdings auch die Ursache für die überschüssige Masse sein. Hier sind die häufigsten Gründe, warum Welpen übergewichtig sind:

  • zu viel Futter
  • Bewegungsmangel
  • Hypothyreose
  • Parasiten
  • zu geringe Flüssigkeitszufuhr
     

Es ist immer ratsam sich mit dem Tierarzt in Verbindung zu setzen, um die tatsächliche Ursache zu ermitteln und Schritte einzuleiten, um den Körper Ihres Welpen wieder in einen gesünderen Zustand zu bringen.
 

Wie kann man das Gewicht und die körperliche Verfassung des Welpen beurteilen?

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie den Körperzustand Ihres Welpen richtig einschätzen? Das Gewicht allein kann Ihnen keine Auskunft darüber geben, ob sich Ihr Haustier in einem idealen Körperzustand befindet. Sie müssen sich selber an die Arbeit machen.

Der ideale Körperzustand eines Welpen ist schlanker als Sie vielleicht glauben. Tatsächlich neigen Haustierhalter dazu das Gewicht ihrer Welpen drastisch zu unterschätzen. Jeder einzelne Hund benötigt unterschiedliches Futter, eine unterschiedliche Futtermenge und ein unterschiedliches Maß an Bewegung. Je nach Körperform, Größe und Rasse können zwei Welpen tatsächlich das gleiche Gewicht haben, aber einer davon ist übergewichtig und einer untergewichtig. Hier sind einige Beispiele von Haustieren, die anhand das Körperkonditionstools eingestuft wurden. Man sieht hier die Vielfalt und dass es nicht nur um das Gewicht geht, sondern auch um die Größe und Form eines Hundes.

Schritte zur Überprüfung des Gewichts und der körperlichen Verfassung Ihres Welpen

Viele Menschen sind sich nicht sicher, was genau das gesunde Gewicht für einen Hund ist. Wie können Sie also bestimmen, ob Ihr Haustier das richtige Gewicht für seine Rasse und seinen Körper hat? Um die Körpergröße und das ideale Gewicht Ihres Welpen zu überprüfen, befolgen Sie einfach diese einfachen Schritte. Sie können diese sogar ausdrucken und zur dauerhaften Verwendung an Ihrem Kühlschrank aufhängen.

Wählen Sie mit dem unten stehenden Regler das Bild aus, das am ehesten zu Ihrem Hund passt, und wir sagen Ihnen, ob er unter- oder übergewichtig oder sein Gewicht genau richtig ist.

Unser Körperzustandstool wurde von Experten in der Tierpflege entwickelt, um Ihnen dabei zu helfen, festzustellen, ob Ihr Welpe ein gesundes Körpergewicht hat. Wir versuchen zu vermeiden, dass die Konzentration alleine auf das Gewicht gelegt wird, was irreführend sein kann. Das Körperzustandstool für Hunde ermutigt Sie, Ihren Welpen in die Hand zu nehmen und seine tatsächliche Körpergröße unter dem Fell zu erspüren. Es empfiehlt sich auch, Ihren Hund aus jedem Winkel zu betrachten, um einen Rundumblick zu erhalten, bevor man sich entscheidet, ob er eine gesunde Körpergröße und ein gesundes Gewicht hat. Seien Sie geduldig und sanft. Ihr Hund ist es vielleicht nicht gewohnt auf diese Weise berührt zu werden, aber keine Sorge, er wird sich bald daran gewöhnen.
 

Was tun, wenn der Körperzustand Ihres Welpen ungesund ist?

  • Achten Sie auf seine Ernährung. Je nach Situation können Sie die Futtermenge Ihres Welpen reduzieren oder sich auf die Inhaltsstoffe seines Futters konzentrieren. Beispielsweise kann eine zu kohlenhydratreiche Welpennahrung zur Gewichtszunahme beitragen. Fragen Sie Ihren Tierarzt bevor Sie die Ernährung Ihres Welpen umstellen.
  • Erhöhen Sie den Umfang der täglichen Bewegung. Bringen Sie mehr Ballspiele mit ein oder verlängern Sie die täglichen Spaziergänge um 10-15 Minuten. Die zusätzliche Bewegung hilft ihrem Hund dabei mehr Kalorien zu verbrennen und wenn sie mit einer gesunden Ernährung kombiniert wird, werden die Veränderungen im Körperzustand Ihres Welpen sichtbar. Es kann jedoch ein paar Monate dauern bis Sie eine Gewichtsabnahme bemerken, also versuchen Sie es nicht zu sehr zu überstürzen. Was tun, wenn Ihr Welpe untergewichtig ist?
  • Starten Sie mit einer kalorienreicheren Ernährung. Stellen Sie sicher, dass Ihr Welpe genug von allen Hauptkategorien an Makronährstoffen zu sich nimmt: Fette, Proteine, Kohlenhydrate. 
  • Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. Möglicherweise isst Ihr Welpe nicht genügend aufgrund von Zahnproblemen, Verdauungsproblemen oder anderen damit verbundenen Krankheiten. Deshalb ist es immer besser den Tierarzt aufzusuchen, um herauszufinden was genau die Ursache für das Untergewicht Ihres Welpen ist.

Noch mehr nützliche Informationen finden Sie in unseren Leitfäden zur Fütterung Ihres Welpen und was Sie bei Ihrem ersten Besuch beim Tierarzt beachten müssen. Für Ideen für Welpenspiele-und aktivitäten neuer Welpenbesitzer lesen Sie unseren ausführlichen Artikel und entdecken Sie unsere hilfreichen Tipps.