Coton de Tuléar

  • GrößeToy
  • Fell LängeMittellang/lang
  • HaarenGar nicht
  • PflegeTäglich
  • Alleine lassenWeniger als 1 Stunde
  • Verträglichkeit mit anderen TierenJa
  • LautstärkeLaut
  • AllergienJa
  • WachhundMittel
  • ArtToy

Überblick

Dieser kleine weiße Hund ist etwas länger als hoch und hat langes, baumwollartiges Fell. Erwachsene Hunde sind 25 bis 32 cm groß und wiegen etwa 4 bis 6 kg. Cotons de Tuléar wurden jahrhundertelang als Begleithunde gezüchtet. Sie sind liebevolle und loyale Haustiere, die menschliche Gesellschaft lieben und nicht gern von ihrer Familie getrennt sind. Sie sind gern Schoßhunde, zeigen sich aber auch fröhlich, verspielt und lebhaft.

Herkunft

Der königliche Hund von Madagaskar, so sein Beiname, ist eine seit Langem bestehende Rasse, die nach der Hafenstadt Tuléar an der Südwestküste der Insel benannt wurde. Man sagt, dass einige weiße Bichon-ähnliche Hunde im 15. Jahrhundert einen Schiffbruch überlebten und nach Tuléar schwammen, wo sie mit dort ansässigen Terriern gekreuzt wurden, sodass der Coton de Tuléar entstand. Er wurde ein beliebter Hund am Königshof von Madagaskar und ein Gesetz wurde erlassen, dass niemand außer dem Adel Hunde dieser Rasse halten durfte.

Person

Cotons de Tuléar wurden jahrhundertelang als Begleithunde gezüchtet. Sie sind liebevolle und loyale Haustiere, die menschliche Gesellschaft lieben und nicht gern von ihrer Familie getrennt sind. Sie sind gern Schoßhunde, zeigen sich aber auch fröhlich, verspielt und lebhaft.

Gesundheit

Der Coton de Tuléar ist allgemein eine gesunde Rasse, für die nur wenige rassespezifische gesundheitliche Probleme bekannt sind.

Tägliche Bewegung

Der Coton de Tuléar braucht nicht sehr viel Bewegung – etwa eine halbe Stunde am Tag genügt. Trocknen Sie das Fell gründlich nach einem Spaziergang im Regen.

Ernährung

Der Basalstoffwechsel und der Energiebedarf ist bei Toy-Rassen gesteigert, da sie aufgrund ihrer relativ großen Körperoberfläche viel Wärme abgeben. Da sie kleine Mägen haben, sollten sie anstatt große Portionen mehrmals am Tag kleine Portionen fressen. Damit das Futter die wichtigsten Nährstoffe liefert, die kleine Hunde benötigen, wird für kleine Rassen das Futter in Krokettengröße speziell hergestellt. Dies animiert zum Kauen und verbessert die Verdauung.

Pflege

Der Coton de Tuléar trägt seinen Namen wegen seines einzigartigen, baumwollartigen Fells, das etwa 8 bis 9 cm lang ist. Einmal bürsten pro Tag reicht aus, um es vor Verfilzungen zu schützen. Wenn sie als Haustiere gehalten werden, werden die Cotons oft geschoren, damit das Fell pflegeleichter ist, Ausstellungshunde werden dagegen in vollem Fell gehalten.
close

Cookies auf dieser Website

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Um eine Liste der Cookies zu sehen und persönliche Einstellungen vorzunehmen, können Sie auf allen Seiten auf den Button Cookie Einstellungen zugreifen. Die weitere Nutzung dieser Website wird als Zustimmung betrachtet.
Cookie Einstellungen