Zum ersten Mal die Katze alleine zu Hause lassen – so gewöhnt man Kätzchen und neue Katzen ans Alleinbleiben
(Dr. Anja Hesse)

Wenn man den ganzen Tag über arbeiten muss und trotzdem Katzen halten möchte, müssen wir unsere Katzen häufig alleine lassen und sie zwangsläufig auch daran gewöhnen. Dies geht natürlich am besten, wenn man eine verspielte Zweitkatze hat. Eine Einzelkatze wird sich hingegen schnell langweilen und einsam fühlen.

Auch wenn wir auf den Rat gehört haben, dass man Kätzchen zumindest im Doppelpack halten sollte, um den kleinen Wohnungstigern ein artgerechtes Leben zu bieten, wird uns anfangs sicherlich das schlechte Gewissen plagen. Fühlen sich meine Katzen alleine gelassen, wenn ich Arbeiten gehe? Natürlich ist aller Anfang schwer, aber vermutlich haben wir Zweibeiner in dieser Gewöhnungsphase sogar mehr Trennungsschmerz als die Kätzchen oder eine neue Katze. Denn man kann die unternehmungslustigen Racker recht unkompliziert ans Alleinsein gewöhnen. Wichtig ist hierbei, dass die kleinen Abenteurer sich auch ohne deine Anwesenheit beschäftigen und ihre Grundbedürfnisse stillen können. Wie du deine Wohnung in ein Paradies verwandelst, während du deine Katze alleine lässt und deinem Schlingel damit die Wartezeit verkürzt, erfährst du hier.

Schrittweise an die Situation gewöhnen
Ist das Katzenparadies fertig eingerichtet, ist es meist nicht mehr schwierig, die Stubentiger ans Alleinbleiben zu gewöhnen. Dies gilt vor allem dann, wenn man sie schrittweise und schonend an die neue Situation gewöhnt. Das heißt, der Zweibeiner verlässt erst einmal nur für 30-60 Minuten die Wohnung und lässt die Katze nicht lange alleine. Klappt das gut, vergrößert man die Zeitspannen der Abwesenheit kontinuierlich. So merken deine Racker ganz behutsam, dass ihr Lieblingsmensch stets wiederkommt und die Katze nicht dauerhaft alleine gelassen wird. Bei Kätzchen, die auch mal alleine bleiben sollen, solltest du dir auf jeden Fall eine Zweitkatze zulegen. Denn gemeinsam können sich die beiden Minitiger lange und ausgiebig mit sich selbst beschäftigen. Wenn du diese Tipps beherzigst, spricht nichts dagegen, deine Katze alleine zu lassen, wenn du zum Beispiel arbeiten musst. Eine Einzelkatze sollte man nach Möglichkeit nur wenige Stunden alleine lassen. Auf die Frage, ab welchem Alter die kleinen Kätzchen alleine bleiben können, gibt es leider keine allgemeingültige Antwort, denn unsere Schlingel sind immer individuelle Persönlichkeiten, die dadurch auch ihre ganz eigenen Bedürfnisse haben. Die meisten Katzen können im Doppelpack ab etwa 4-5 Monaten gut für mehrere Stunden alleine zu Hause bleiben.

Mach dich trotzdem darauf gefasst, dass deine Kätzchen sich über deine Rückkehr freuen und ein eventuelles schlechtes Gewissen schamlos ausnutzen werden – da heißt es schmusen, kuscheln, spielen und verwöhnen! Und es ist ja auch schön, wenn sich so auf einen gefreut wird!

close

Cookies auf dieser Website

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Um eine Liste der Cookies zu sehen und persönliche Einstellungen vorzunehmen, können Sie auf allen Seiten auf den Button Cookie Einstellungen zugreifen. Die weitere Nutzung dieser Website wird als Zustimmung betrachtet.
Cookie Einstellungen