Wo ist Felix? - FAQs

Verstecken sich Katzen nicht auch, wenn sie völlig verängstigt sind?

Wenn Katzen sich konstant verstecken und zurückziehen, kann dies ein Zeichen von Verängstigung sein. Wenn sie sich allerdings immer nur kurzzeitig verstecken und stetig wieder auftauchen, so wie unser Felix in unserer Kampagne, ist dies auch ein Zeichen für ihren Spieltrieb und gehört durchaus zum natürlichen Rackerverhalten: Katzen mögen es, sich immer wieder mal zurückzuziehen und ihre Umgebung von einem sicheren Platz aus zu beobachten. Verstecken sie sich jedoch auffällig oft und lange, sollte man aufmerksam sein und lieber einen Tierarzt kontaktieren.

Ist es nicht gefährlich, wenn sich Katzen verstecken?

Grundsätzlich gehört es zum natürlichen Verhalten von Katzen, sich immer wieder mal zu verstecken. Sie brauchen Rückzugsmöglichkeiten und beobachten ihre Umgebung oft gern von einem sicheren, nicht einsehbaren Platz aus. Wenn Katzen sich stetig zurückziehen und konstant verstecken, sollte man als Katzenhalter jedoch aufmerksam sein: Dies kann ein Zeichen sein, dass die Katze gestresst ist, sich unwohl fühlt oder im schlimmsten Fall krank ist. In einem solchen Fall sollte man dringend den Rat eines Tierarztes ersuchen.

Meine Katze hat sich nicht versteckt, sondern ist verschwunden. Was kann ich tun?

Natürlich tut es uns sehr leid, wenn dein Racker verschwunden ist und wir wünschen dir wie jedem Besitzer eines verschwundenen Rackers, dass er schnell und wohlbehalten wieder zuhause auftaucht. Wenn du (auch mehrfach) sichergestellt hast, dass dein Schlingel nicht in deiner Wohnung versteckt ist und z.B. versehentlich irgendwo eingesperrt wurde, und auch die Suche in der näheren Umgebung mit Rufen und vertrauten Geräuschen (auch nachts) erfolglos war, kann es helfen, nicht nur Suchzettel auszuhängen, sondern auch Nachbarn aktiv um Hilfe zu bitten und ggf. ansässige Tierärzte und Tierheime zu informieren, falls die Katze bei ihnen wieder auftaucht. Zudem sollten auch die Gemeinde oder die Polizei informiert werden, da Fundkatzen laut Gesetz eigentlich gemeldet werden müssen. Wenn du deinen Racker chippen lassen hast und er entsprechend registriert ist, kann ein Tierarzt oder Tierschutzverein mit Hilfe eines speziellen Geräts dein Tier identifizieren. So können sich die Chancen ebenfalls erhöhen, dass du deinen Racker bald wieder in die Arme schließen kannst.

Teil II: TECHNISCHE NACHFRAGEN ZUR APP

Bei mir kommt nur ein leerer Screen, wenn ich die App starte. Was soll ich machen?

Bitte versuche einmal, die App neu zu laden. Falls dies ebenso erfolglos bleibt wie ein Neustart deines Browsers, öffne die App einmal in einem anderen Browser. Oft lässt sich das Problem so bereits lösen. Auch dies hat nicht geholfen? Dann wende dich doch bitte einmal mit einer kurzen Direktnachricht an unser Katzen wie Felix Facebook-Team und teile uns die genaue Browserversion und dein verwendetes Endgerät mit, damit wir dir schnellstmöglich weiterhelfen können.

Ich sehe mein Bild nicht direkt in der App-Galerie. Warum nicht?

Keine Sorge: Um sicherzustellen, dass nur angemessene Bilder in der Galerie erscheinen, wird diese moderiert und die eingereichten Bilder werden nicht automatisiert freigegeben. Sobald dein Bild freigegeben ist, erhältst du eine kurze E-Mail-Benachrichtigung. Alle angemessenen Bilder werden innerhalb von höchstens 72 Stunden freigegeben und erscheinen dann in der Galerie.

Ich sehe mein Bild nicht auf der Kampagnenseite. Warum nicht?

Keine Sorge: Um sicherzustellen, dass nur angemessene Bilder in der Galerie erscheinen, wird diese moderiert und die eingereichten Bilder werden nicht automatisiert freigegeben. Sobald dein Bild freigegeben ist, erhältst du eine kurze E-Mail-Benachrichtigung. Alle angemessenen Bilder werden innerhalb von höchstens 72 Stunden freigegeben und erscheinen dann in der Galerie.

Ich sehe mein Bild nicht direkt in der App-Galerie. Warum nicht?

Auf der Kampagnenseite erscheinen jeweils die aktuellsten Bilder. Alle hochgeladenen Fotos kannst du dir aber jederzeit in unserer App-Galerie (+Link) ansehen.

Warum muss ich meine Daten in der App angeben?

Wir fragen in unserer App nur die Daten ab, die wir benötigen, um dich zu benachrichtigen, wenn du für deinen Racker eine unserer 111 Rackerhütten gewonnen hast. Um dir eine Bestätigung zu senden, sobald dein Bild in unserer Galerie freigegeben ist und angezeigt wird und um dich im Fall eines Gewinns zu kontaktieren, benötigen wir deine Mailadresse. Wenn du nur die Bilder ansehen willst, die bereits hochgeladen wurden, kannst du dies mit Klick auf den "Galerie"-Button auch tun, ohne dass du selbst ein Bild einreichen musst.

Wofür braucht ihr meine E-Mail-Adresse?

Zur Teilnahme an der App müssen wir leider die E-Mail-Adresse abfragen, um dich informieren zu können, dass deine Teilnahme erfolgreich war und um dich im Fall eines Gewinns kontaktieren zu können. Solltest du nur Bilder der cleversten Rackerverstecke ansehen, aber nicht selbst an der Aktion teilnehmen wollen, kannst du dich natürlich auch einfach nur so durch unsere Galerie klicken.

Ich habe das falsche Bild in der App hochgeladen. Und jetzt?

Das macht grundsätzlich nichts. Wenn du ein anderes Rackerversteck eingesendet hast als ursprünglich geplant, kannst du auch einfach ein zweites Bild hochladen, dann werden beide eingestellt und in der Galerie präsentiert. Solltest du ein thematisch nicht passendes Bild eingereicht haben, wird dies nicht in unserer Galerie angezeigt, da wir die Bilder vorher freigeben müssen. Auch in diesem Fall kannst du einfach ein weiteres Bild hochladen.

Ich kann mein Bild in der App hochladen, aber danach passiert nichts mehr. War meine Teilnahme dann erfolgreich?

Hast du eine Bestätigungsmail bekommen, dass dein Bild nun erfolgreich eingestellt wurde? Dann nimmst du sicher an der Verlosung teil. Hast du keine solche E-Mail bekommen, würden wir dich gern bitten, dein Bild noch einmal hochzuladen, damit du auch sicher an unserer Aktion teilnimmst.

Ich habe noch keine Mail bekommen, dass meine Teilnahme an der App erfolgreich war.

Wann hast du dein Bild denn etwa hochgeladen? Generell versuchen wir natürlich, alle Bilder so schnell wie möglich in der Galerie zuzulassen, nach maximal 72 Stunden nach deiner Teilnahme solltest du allerdings eine E-Mail-Benachrichtigung bekommen, dass dein Bild nun in der Galerie sichtbar ist und deine Teilnahme damit erfolgreich war.

Wann werden die Rackerhütten verlost?

In unserer App ist es möglich, bis zum 20.09.2015 Bilder der cleversten Rackerverstecke hochzuladen. Im Anschluss an diesen Teilnahmezeitraum werden die Rackerhütten verlost und die Gewinner benachrichtigt.