Korat Katze

  • Fell LängeKurz
  • PflegeWeniger als einmal die Woche
  • LautstärkeNiedrig
  • AktivitätMittel

Überblick

Das Fell der Si-Sawat ist kurz, glänzend und fein und liegt eng am Körper an. Es hat nur eine Farbe, nämlich eine Blauschattierung mit silbernem Tipping. Der Nasenspiegel, die Lippen und Ballen sind dunkelblaugrau oder lavendelfarben. Sie ähnelt von der Erscheinung her der Russisch Blau, hat aber ein einfaches anstatt eines doppelten Fells, eine rundere Körperform und eher peridotgrüne als smaragdgrüne Augen. Der Kopf hat die charakteristische Herzform mit großen Augen und Ohren und einem wachen Ausdruck. Der Körper ist stark und muskulös, weder lang wie der der Siamkatze noch gedrungen wie der der Britisch Kurzhaar.

Herkunft

Die Korat Katze ist nach einer Provinz Thailands benannt. In Thailand, wo die Katzenrasse oft als Si-Sawat (ein Begriff, der auf Glück verweist) bezeichnet wird, war ein Paar Korat Katzen das traditionelle Geschenk für eine Braut. Die Korat Katze wurde möglicherweise im 19. Jahrhundert bei einer Katzenshow in Großbritannien als blaue Siamkatze ausgestellt. In Amerika war sie in den 1950ern zum ersten Mal zu sehen und kam von dort 1972 nach Großbritannien. Sie gehört zu den wenigen Katzenrassen, die es nur in einer Farbe gibt – die Korat Katze ist immer silberblau.

Herkunftsland

Thailand

Andere Namen

Si-Sawat

Person

Korat Katzen sind ruhig und umgänglich, zugleich aber sehr intelligent und verspielt. Sie sind ideale Haustiere und können sehr an ihren menschlichen Freunden hängen.

Gesundheit

Die Korat Katze ist ziemlich langlebig und es ist nicht ungewöhnlich, dass sie ein Alter von 18 bis 19 Jahren erreicht. Es ist bekannt, dass Korat Katzen an Gangliosidose leiden können, einem erblichen Enzymmangel, der das Nervensystem betrifft und zu Lähmungen führen kann. Hierfür gibt es einen Test und potenzielle Käufer sollten sicherstellen, dass die Katzen des Züchters getestet wurden und das Problem bei ihnen nicht vorliegt, bevor sie ein Kätzchen erwerben.

Ernährung

Jede Katze ist einzigartig und hat individuelle Vorlieben was das Katzenfutter betrifft. Abhängig von Alter oder Lebensweise sind bestimmte Nährstoffe besonders wichtig. Diese können Sie mit dem Tool zur körperlichen Verfassung (Link) ermitteln.

Pflege

Das Fell der Korat Katze bedarf keiner besonderen Pflege, sie genießt es jedoch, mit einer weichen Bürste gebürstet zu werden und freut sich über die damit einhergehende Aufmerksamkeit ihres menschlichen Freundes. Wie bei allen Katzen werden regelmäßige Impfungen und Parasitenbehandlungen empfohlen.
close

Cookies auf dieser Website

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Um eine Liste der Cookies zu sehen und persönliche Einstellungen vorzunehmen, können Sie auf allen Seiten auf den Button Cookie Einstellungen zugreifen. Die weitere Nutzung dieser Website wird als Zustimmung betrachtet.
Cookie Einstellungen