Gewichtsmanagement für ihre katze mit speziellem Diätfutter für Katzen

4 Wege, mit denen Sie bei Ihrer Katze Übergewicht vermeiden können

Gewichtsmanagement für ihre katze mit speziellem Diätfutter für Katzen

1. Die richtige Ernährung

Falls Ihre Katze Übergewicht hat, können Sie durch die Wahl der richtigen Ernährung mit der richtigen Ausgewogenheit von Protein, Fett und Fasern helfen, einen gesunden Gewichtsverlust und eine Gewichtskontrolle zu fördern. Es gibt einige Ernährungspläne, die speziell dazu entwickelt wurden, die Zielerreichung zu vereinfachen und bei Ihrer Katze Übergewicht zu verringern. Auch Ihr Tierarzt kann Sie bei der Wahl eines Ernährungsplans bzw. Diätfutter für Katzen unterstützen.

2. Messen Sie jede Mahlzeit

Halten Sie sich an die Fütterungsempfehlungen auf der Packungsrückseite und messen Sie die Portionen sorgfältig ab. So können Sie das Gewicht Ihrer Katze besser kontrollieren. Wenn Sie die tägliche Futtermenge auf mehrere Mahlzeiten verteilen, können Sie dazu beitragen, dass Ihre Katze den ganzen Tag zufrieden bleibt.

3. Beschränken Sie die Leckerbissen

Zu viele Snacks, die Sie Ihrer Katze neben den Mahlzeiten gönnen, können leicht zu Übergewicht Ihrer Katze führen. Wenn Sie Ihrer Katze Leckerbissen geben, sollten Sie zusammen mit Ihrem Tierarzt ein Limit festlegen – zum Beispiel dürfen die Snacks höchstens 10 % der täglichen Kalorienmenge ausmachen.

4. Bewegung

Falls Ihre Katze Übergewicht hat, können Sie ihr beim Loswerden unerwünschter Kilos helfen, indem Sie sie mit regelmäßigen Bewegungseinheiten dazu anregen, aktiv zu bleiben und sie mit Diätfutter für Katzen unterstützen.

Aktivitäten, die Ihrer Katze bei der Gewichtsabnahme helfen können

  • Bringen Sie Abstand zwischen Ihre Katze und ihr Futter. Wenn Sie Trockenfutter stehen lassen, so bringen Sie es in ein anderes Zimmer als den Raum, in dem Ihre Katze schläft.
  • Versuchen Sie, einen Teil der täglichen Nahrung in einem Spielzeug-Futterspender zu servieren, an dem die Katze etwas arbeiten muss, um an ihr Futter zu gelangen.
  • Bringen Sie Ihre Katze in Bewegung. Benutzen Sie Spielsachen und Wandspielzeug, um Bewegung und Aktivität anzuregen.
  • Lassen Sie unbedenkliche Spielsachen liegen, um Ihre Katze dazu anzuregen, selbst damit zu spielen. Dies ist wichtig, falls Sie einen Großteil des Tages nicht zuhause sind. Variieren Sie die Spielsachen häufig, um keine Langeweile aufkommen zu lassen.

Eine Kombination dieser Maßnahmen kann einen wirklichen Unterschied erzielen und das Wohlbefinden und Gewicht Ihrer Katze sichtbar verbessern. Die Maßnahmen helfen Ihrer Katze auch dabei, das Gewicht zu kontrollieren oder zu einer optimalen körperlichen Verfassung zurückzukehren.