Unsere Schirmherrin Nina Ruge

Die beliebte TV-Moderatorin und Autorin Nina Ruge ist Schirmherrin der Initiative „Liebe fürs Leben – Tierschutzunterricht für Grundschüler“. Als engagierte Tierfreundin setzt sie sich seit Jahren für das Wohl von Tieren ein und wurde beispielsweise im Jahr 2010 vom Verband für das deutsche Hundewesen e.V. (VDH) als erste „Botschafterin des Hundes“ gekürt. Privat lebt sie selbst mit zwei Hunden zusammen: Dem Entlebucher Sennenhund Lupo und der Großen Schweizer Sennenhündin Vroni.

„Mit einem Haustier zusammen zu sein bereichert das Leben auf wunderbare Weise, wir lernen voneinander und miteinander. Meine Hunde erinnern mich beispielsweise immer wieder daran, im Moment zu leben und zu genießen. Sie besitzen eine geradezu radikale Gegenwärtigkeit. Damit es Mensch und Tier gut geht, müssen wir aber die Besonderheiten unseres tierischen Freundes kennen und verstehen, seine Bedürfnisse und seinen individuellen Charakter.“

Was viele nicht wissen: Nina Ruge war in ihrer ersten Karriere Lehrerin für die Fächer Deutsch und Biologie. Mit dem schulischen Umfeld von „Liebe fürs Leben“ ist sie also bestens vertraut.

„Es ist großartig und wichtig, dass das Projekt „Liebe fürs Leben – Tierschutzunterricht für Grundschüler“ bereits die Kleinsten für die Achtung und den artgerechten Umgang mit Haustieren sensibilisiert. So verstehen die Kids schon früh die Ansprüche, Bedürfnisse und Unterschiede von Haustieren und werden zur Reflektion darüber angeregt, ob sie auch langfristig dazu bereit sind, die Verantwortung für ein Haustier zu übernehmen“, erklärt Nina Ruge. „Ich freue mich, dieses tolle Projekt unterstützen zu können.“

close

Cookies auf dieser Website

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Um eine Liste der Cookies zu sehen und persönliche Einstellungen vorzunehmen, können Sie auf allen Seiten auf den Button Cookie Einstellungen zugreifen. Die weitere Nutzung dieser Website wird als Zustimmung betrachtet.
Cookie Einstellungen