Hundeversicherung: Alles, was Sie wissen müssen

Ob die gesetzlich-vorgeschriebene Hundehaftpflicht oder eine freiwillige Hundekrankenversicherung: Erfahren Sie in unserem Artikel alles rund um Hundeversicherung.

Jetzt mehr lesen

„Liebe fürs Leben“ - Tierschutzunterricht für Grundschüler

Für viele Kinder ist ein eigenes Haustier ein Herzenswunsch. Um Kinder für die Verantwortung zu sensibilisieren, die mit der Anschaffung von Hund, Katze oder einem kleinem Heimtier verbunden ist, engagieren wir uns in Kooperation mit dem

Erfahren Sie mehr

Erste Anzeichen einer Trächtigkeit bei Hunden erkennen

Es ist eine einmalige Erfahrung, wenn ihre Hündin Welpen erwartet. Allerdings ist es nicht immer einfach, die Trächtigkeit bei Hündinnen zu erkennen.

Erfahren Sie mehr

Gesundheitsschädliche Stoffe und Futter

Es gibt einige Nahrungsmittel und Substanzen, welche für Hunde nicht geeignet oder sogar giftig sein können. Einige davon werden Ihnen bekannt vorkommen, andere werden Ihnen neu sein.

Erfahren Sie mehr

Haben Sie einen übergewichtigen Hund?

Erkennen Sie frühzeitig Anzeichen von Übergewicht bei Ihrem Vierbeiner und erfahren Sie, was Sie dagegen tun können.

Erfahren Sie mehr

Das Alter Ihres Hundes in Menschenjahren

Wenn Sie das Alter Ihres Vierbeiners in Menschenjahren ermitteln wollen, ist die gängige Formel, die Lebensjahre des Hundes mit Sieben zu multiplizieren. Jedoch ist die Entwicklung eines menschlichen Jahres nicht grundsätzlich mit der eines Hundejahres zu vergleichen. Für einen solchen Vergleich müssen unter anderem Faktoren wie Rasse und Größe berücksichtigt werden:

Erfahren Sie mehr

Fütterung Ihres Seniorhundes

Wenn Ihr Hund älter wird, ändert sich auch sein Nährstoffbedarf. Hier erfahren Sie mehr über die beste Ernährung für Ihren Seniorhund.

Erfahren Sie mehr

So pflegen Sie Ihren Seniorhund

Um sicherzustellen, dass ältere Hunde glücklich und gesund bleiben, sollten Sie mehr über die besonderen Anforderungen und weitere Informationen zur Pflege von älteren Hunden herausfinden.

Erfahren Sie mehr

Übersicht zur körperlichen Verfassung Ihres Hundes

Wir möchten Ihnen gerne eine Hilfestellung geben, die körperliche Verfassung Ihres Hundes bewerten zu können.

Erfahren Sie mehr

Ist mein Hund bereits ein Seniorhund?

Wie auch bei unseren Liebsten, ist es nicht einfach, sich damit anzufreunden, wenn Ihr Hund älter wird.

Erfahren Sie mehr

Weitere Tipps zur Ermittlung der körperlichen Verfassung Ihres Hundes

Jeder Hund ist einzigartig! Aber das gilt nicht nur für den Charakter und das Wesen Ihres treuen Vierbeiners, sondern sogar auch bei der Verarbeitung von Nährstoffen und dem Verbrauch von Energie.

Erfahren Sie mehr

Futterumstellung bei Ihrem Hund

Wie gewöhnt man einen Hund am besten an neues Futter? Welches ist das beste Hundefutter für welches Alter? Hier gibt es alle Tipps rund um das Thema Futterumstellung.

Erfahren Sie mehr

Bewegung und Gewichtskontrolle

Nur gesunde Hunde sind glückliche Hunde! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Hund am besten fit halten.

Erfahren Sie mehr

Fütterung Ihres Welpen

Aktuell ist Ihr Welpe noch sehr klein, wird aber in der nächsten Zeit schnell wachsen. Innerhalb von 12 Monaten (je nach Rasse 24 Monate) wird Ihr Hund bereits ausgewachsen sein.

Erfahren Sie mehr

Ihr neuer Welpe

Toll, dass Sie sich entschlossen haben, sich einen Hund anzuschaffen. Sobald Sie sich für eine Rasse entschieden haben, ist der nächste Schritt einen geeigneten Züchter oder ein Tierheim in der Nähe zu finden.

Erfahren Sie mehr

Erziehung ihres Welpen

So aufregend es auch ist, Ihren neuen Hund Zuhause zu empfangen, sollten Sie die Erziehung von Anfang an nicht vergessen. Je schneller Sie mit guten Angewohnheiten anfangen, desto einfacher ist es für Ihren Welpen allgemeine Grundregeln zu verstehen und Sie als "Herrchen" zu akzeptieren,

Erfahren Sie mehr

So finden Sie die passende Ernährung für Ihren Hund

Alle Hunde sind verschieden, daher ist es gut zu wissen, dass es ein breites Sortiment an spezieller Hundenahrung gibt, die auf bestimmte Bedürfnisse abgestimmt ist – von der Gewichtskontrolle bis zu Krankheiten.

Erfahren Sie mehr

Fütterung Ihres ausgewachsenen Hundes

Jetzt, da Ihr kleiner Welpe ausgewachsen ist, ist es an der Zeit, vom Welpenfutter auf ein Futter für ausgewachsene Hunde umzustellen. Normalerweise steht ein Futterwechsel in einem Alter von ungefähr 12 Monaten bei kleinen Hunden bzw. ungefähr 24 Monaten bei sehr großen Hunden an.

Erfahren Sie mehr

Nahrungsergänzung und Leckerlies für Hunde

Leckerlies sind eine schöne Art Ihren Hund zu belohnen. Aber im Rahmen einer gesunden Ernährung sollten Sie diese nur in Maßen einsetzen. Was es zu beachten gilt, lesen Sie hier.

Erfahren Sie mehr

Geburt und Anzeichen von Wehen bei Hunden

Es gibt nichts Spannenderes, als zu erfahren, dass Ihre Hündin trächtig ist. Da die Trächtigkeit bei Hunden nur etwa zwei Monate dauert, können Sie sich schon bald auf Ihre kleinen Welpen freuen!

Erfahren Sie mehr

Adoption eines Hundes

Einen Hund bei sich aufzunehmen, bedeutet ein neues Familienmitglied zu gewinnen und gleichzeitig einem Tier die Chance auf ein neues, glückliches Zuhause zu geben.

Erfahren Sie mehr

Der richtige Hund für Sie

Sich einen Hund anzuschaffen ist eine der aufregendsten und größten Entscheidungen überhaupt. Wie bei allen wichtigen Entscheidungen, ist auch hier essentiell, sich vorher ausführlich zu infomieren und zu überlegen, welcher Hund zu einem passt.

Erfahren Sie mehr

Einen Hund bei sich zu Hause aufnehmen

Nun sind es nur noch wenige Tage, bis Ihr neuer Hund eintrifft - wahrscheinlich können Sie es kaum mehr abwarten, dass Ihr Vierbeiner endlich Teil der Familie wird.

Erfahren Sie mehr

Fütterung Ihrer trächtigen Hündin

Einen Welpen groß zu ziehen, ist gleichermaßen spannend als auch auch antrengend, sowohl für Ihr Tier als auch für Sie selbst. Obwohl es wundervoll ist, einen aufgeweckten Vierbeiner im Haus zu haben, ist es für ein neues "Frauchen" auch harte Arbeit alle Bedürfnisse des Welpens abzudecken.

Erfahren Sie mehr

Hunde an andere Haustiere gewöhnen

Hunde schließen in der Regel schnell Freundschaften. Ihr neuer Welpe wird daher keine Probleme haben, sich mit anderen Tieren im Haushalt oder in Ihrer Umgebung anzufreunden.

Erfahren Sie mehr

Geburt bei Hunden und Komplikationen, auf die Sie achten sollten

Ihre Hündin wird bald stolze Hunde-Mutter und Sie dürfen sich auf bezaubernde Junge freuen! Die Trächtigkeit bei Hunden läuft meist sehr unproblematisch ab und zudem haben Hündinnen von Natur aus einen sehr starken Mutterinstinkt.

Erfahren Sie mehr

Schützen Sie Ihren Welpen, wenn Sie unterwegs sind.

Die meisten Züchter übergeben die Welpen erst mit acht Wochen an Ihre neuen Besitzer - dies wird Ihnen wie eine Ewigkeit erscheinen!

Erfahren Sie mehr

Ihren Hund verstehen

Damit Sie und Ihr Hund ein gutes Team werden, ist es wichtig zu verstehen wie er tickt und welche emotionalen Bedürfnisse er hat. Erfahren Sie mehr darüber.

Erfahren Sie mehr

Tipps für eine gesunde Trächtigkeit

Wenn Ihr Hund glücklich ist, sind Sie es auch - insbesondere wenn Ihre Hündin trächtig ist, sollten Sie darauf achten, dass Sie so gesund und umsorgt wie möglich ist.

Erfahren Sie mehr

Warum Hunde die idealen Haustiere sind

Hunde verdienen den Titel des "Besten Freundes": Sie sind loyal, intelligent, anhänglich und herzlich - zudem beinflussen sie unsere mentale und physische Gesundheit positiv.

Erfahren Sie mehr

Das Verhalten Ihres Hundes verstehen

Das Hundeverhalten zu analysieren kann sehr interessant sein und Ihnen dabei helfen, die Verbindung zwischen Ihnen und Ihrem Vierbeiner zu festigen.

Erfahren Sie mehr

Erziehung Ihres Hundes

Sie möchten Ihrem Hund Kommandos beibringen und ihn zu einem folgsamen Begleiter erziehen? Wir zeigen Ihnen wie Sie in der Hundeerziehung erfolgreich sind.

Erfahren Sie mehr

Wann Sie einen Tierarzt aufsuchen sollten

Sie möchten Ihren Welpen beim Tierarzt durchchecken lassen um Krankheiten beim Hund zu vermeiden? Hier gibt’s hilfreiche Tipps zum ersten Tierarztbesuch!

Erfahren Sie mehr

Sterilisation und Kastration von Hunden – FAQ

Es ist schön, Ihren verschmitzten Vierbeiner endlich Zuhause empfangen zu können. Während Sie sich kennelernen und jede Menge Spaß miteinander haben, würden Sie nie auf den Gedanken können, dass er eines Tages selbst einmal Junge haben könnte.
Erfahren Sie mehr