Aus welchen Materialien werden Ihre Verpackungen hergestellt? Was tun Sie, um ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren?

Nachhaltigkeit

Zur Übersicht >

Das Verpackungsmaterial ist entscheidend, um unseren Verbrauchern sichere, hochwertige Tiernahrung zu liefern und gleichzeitig dazu beizutragen, Lebensmittelabfälle zu reduzieren. Für unsere Produkte verwenden wir je nach Lebensmittelart unterschiedliche Verpackungsmaterialien. Bei Trockenfutter verwenden wir z.B. Papierschachteln und -taschen sowie Kunststoffbeutel; bei Nassfutter verwenden wir Kunststoff- und Aluminiumbeutel und -dosen; unsere Snackverpackungen bestehen aus Kunststoffmaterialien. Bei PURINA sind wir bestrebt, die Leistung unserer Tiernahrungsverpackungen zu verbessern. In Zusammenarbeit mit Interessensgruppen entwickeln wir neue Möglichkeiten, um die Umweltauswirkungen unserer Verpackungen auf den Planeten und seine Ressourcen zu minimieren.

Um die Auswirkungen unserer Tiernahrungsverpackungen auf die Umwelt zu minimieren, haben wir eine Reihe von Maßnahmen ergriffen.

  • Wir arbeiten daran, unsere Verpackungen auf minimalen Ressourcenverbrauch zu optimieren und gleichzeitig kompromisslosen Schutz zu gewährleisten, um die Qualität unserer Tiernahrung sicherzustellen. So haben wir beispielsweise das Gewicht eines Teils unserer Verpackungen durch die Reduzierung einer Kunststoffschicht minimiert. Durch diese Maßnahme konnten wir mehr als 500 Tonnen Verpackung einsparen. Außerdem haben wir unsere Gourmet-Karton-Mehrfachverpackung mit einem neuen Faltkonzept neu gestaltet, wodurch wir fast 250 Tonnen Verpackung einsparen konnten.
  • Wir arbeiten daran, bis 2025 100% recycelbare oder wiederverwendbare PURINA-Verpackungen zu haben. Diese globale Verpflichtung der Nestlé umfasst alle PURINA-Produkte. Ein Teil unserer Tiernahrung ist bereits in vollständig recycelbaren Verpackungen erhältlich, aber wir wissen, dass wir mehr tun müssen. Über die Recyclingfähigkeit unserer Verpackungen können Sie sich hier informieren.
  • Wir arbeiten mit verschiedenen Interessengruppen zusammen, um neue Ansätze zur Steigerung des Recyclings zu entwickeln. Wir arbeiten aktiv mit Recycling-Technologieunternehmen und Sammelstellen zusammen, um so schnell wie möglich Zwischenlösungen für wichtige Verpackungsarten zu finden, damit sie recycelt werden können.