Interview mit Tierärztin Dr. Sabine Fischer

Dr. Sabine Fischer

Haben Sie selbst auch eigene Haustiere und wenn ja welche? Wie heißen sie?
Wir haben einen älteren Kater, den wir vor vielen Jahren aus dem Tierheim übernommen haben. Er heißt Felix. Und einen neunjährigen kleinen Mischlingshund namens Bonny.

Warum sind Sie Tierarzt geworden? Was lieben Sie an dem Beruf?
Ich wollte schon als Kind unbedingt Tierarzt werden. Es gefällt mir, Tieren und ihren Besitzern zu helfen.

Warum ist eine frühzeitige Aufklärung über die Haltung von Heimtieren bei Kindern wichtig?
Ich finde es sehr wichtig, Kindern zu zeigen, dass Tiere nicht wie Spielzeug einfach ersetzbar sind. Wir übernehmen mit der Anschaffung eine entsprechende Verantwortung für das Tier. Dies sollten wir unseren Kindern vorleben und Respekt gegenüber Tieren haben und Empathie zeigen.

Was war Ihr schönster Moment als Tierschutzlehrer?
Es ist immer wieder schön, Kindern Wissen über Hunde, Katzen und andere Heimtiere zu vermitteln. Die Kinder sind sehr interessiert, stellen viele Fragen und erzählen eigene Erlebnisse.

Was sind die häufigsten Fragen zur Haltung von Heimtieren?
Bei Kindern ist es mir sehr wichtig, mich mit ihnen über die Sprache der Tiere zu unterhalten. Also woran erkenne ich, ob ein Hund oder eine Katze sich wohl fühlt. Gerade im Bereich Bissprävention, die mir sehr am Herzen liegt, ist dies ein wichtiges Thema. Natürlich werden auch viele Fragen zur Ernährung und zu den Haltungsbedingungen gestellt.

Ihr wichtigster Tipp zur Heimtierhaltung?
Prinzipiell sollte man sich immer vor der Anschaffung eines Tieres ausreichend informieren, was es bedeutet ein Tier zu halten. Hat man genug Zeit, sich um das neue Familienmitglied zu kümmern? Welche Bedürfnisse hat dieses Tier? Darf man es allein halten? Wie viel Zeit benötige ich für das Tier usw..

close

Cookies auf dieser Website

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir und unsere Partner Sie wiedererkennen und verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Um eine Liste der Cookies zu sehen und persönliche Einstellungen vorzunehmen, können Sie auf allen Seiten auf den Button Cookie Einstellungen zugreifen. Die weitere Nutzung dieser Website wird als Zustimmung betrachtet.
Cookie Einstellungen