Beziehen Sie Ihre Zutaten verantwortungsbewusst?

Zutaten

Zur Übersicht >

Bei Purina setzen wir uns dafür ein, dass unsere Lieferanten hochwertige Rohstoffe verantwortungsbewusst produzieren.

Wir arbeiten seit langer Zeit mit Lieferanten zusammen und stellen so sicher, dass wir unsere Zutaten bis zu ihrem Ursprung zurückverfolgen können. Außerdem kooperieren wir mit Lieferanten und mit Dritten, um unsere gesamte Lieferkette bewerten zu können. Zum Beispiel arbeiten wir mit Organisationen wie Proforest und Sustainable Fisheries Partnership zusammen, um unsere Praktiken zu bewerten. Diese Arbeit macht uns zum Spitzenreiter, wenn es um die verantwortungsbewusste Beschaffung geht, dabei haben wir eindeutig festgelegte Ziele. Eines unserer Ziele in diesem Bereich ist es, dass bis 2020 100% unserer Fisch- und Meeresfrüchtezutaten aus nachhaltigen Quellen bezogen werden.

Wir arbeiten mit Partnerorganisationen zusammen, deren Teams sich regelmäßig mit unseren Lieferanten treffen, um die Produktionsstätten zu besuchen. Dadurch haben wir eine gute Vorstellung wie unsere Lieferanten arbeiten. Da einige unserer Produkte eine sehr komplexe Lieferkette haben, kann es schwierig sein, jeden einzelnen Lieferanten zu besuchen. Um sicherzustellen, dass unsere gesamte Lieferkette, vom landschaftlichen Betrieb bis in die Fabrik, eingehalten wird, setzen wir neue Verfahren auf, wie z.B. die Überprüfung von Bauernhöfen.  

Der Nachweis für die Beschaffungspraxis von Purina ist wichtig. Damit die Kunden uns vertrauen können, haben wir langfristige Strategien für die Beschaffung von Rohstoffen für unsere Produkte erstellt. 

Jeder Lieferant, der für Purina arbeitet, muss unseren Lieferanten-Kodex einhalten, der nicht verhandelbare Mindestanforderungen festlegt und deren Einhaltung wir einfordern. Dazu gehören Menschenrechte, Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz sowie Unternehmensintegrität. Unsere Lieferanten müssen außerdem gesetzliche Umweltanforderungen einhalten und nachweisen können, dass sie kontinuierlich an der Verbesserung ihrer Umweltfreundlichkeit arbeiten.

Neben dem Lieferanten-Kodex arbeiten wir aktuell mit unseren Lieferanten auch daran, Richtlinien für eine verantwortungsbewusste Beschaffung für die wichtigsten Rohstoffe, wie z. B. Meeresfrüchte, Fleisch, Geflügel und Soja, zu erstellen. Diese Richtlinien sollen u. a. sicherstellen, dass keine Produkte aus Gebieten bezogen werden, die in natürliche Wälder umgewandelt wurden, dass Maßnahmen umgesetzt werden, um Wasserverschmutzung zu vermindern, dass Treibhausgasemissionen gesenkt werden, dass zu einer nachhaltigen ländlichen Entwicklung beigetragen wird und Tierschutzpraktiken vom landwirtschaftlichen Betrieb bis in die Fabrik eingehalten werden. 

 

Erfahren Sie mehr über Purinas Bekenntnis zu verantwortungsbewusste Beschaffung:
hier