Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Mann und Hund beobachten einen Sonnenuntergang

Wir engagieren uns für eine abfallfreie Zukunft

Indem wir Abfälle reduzieren und unsere Auswirkungen auf das Klima verringern.

Recycling-Behälter
Unser Ziel
  • Bis 2025 werden wir 100 % nachhaltige Verpackungen herstellen - wiederverwendbar oder recycelbar.
  • Bis 2030 werden wir neue Lösungen für kreislauffähige Inhaltsstoffe für unser Produktportfolio konzipieren. (Ausgangsjahr 2021) 
Wie die plantetarischen Grenzen unser Engagement inspiriert haben

Mit unserem PURINA Engagement haben wir den Rahmen von PURINA in Society erweitert und uns neue Ziele gesetzt. Auf der Grundlage des Planetary Boundaries Framework (Stockholm Resilience Center) haben wir die Bereiche untersucht, auf die sich unsere Geschäftstätigkeit am stärksten auswirkt, und Ziele für 6 der 9 planetarischen Grenzen festgelegt. Unsere Maßnahmen zielen darauf ab, die Gesundheit des Planeten ganzheitlich positiv zu beeinflussen, um zur Regeneration unseres Planeten beizutragen.

Infografik abfallfreie Zukunft
Unser Beitrag

Warum das wichtig ist

Die weltweite Produktion von Kunststoffen ist von 2 Millionen Tonnen jährlich im Jahr 1950 auf heute über 350 Millionen Tonnen gestiegen. Ein großer Teil der Kunststoffverpackungen, die für Lebensmittel und Heimtiernahrung verwendet werden, landet leider in der Natur, vor allem in Flüssen und Ozeanen. Die schädigt die Ökosysteme. Obwohl Kunststoffverpackungen eine wichtige Rolle spielen, wenn es darum geht, den Verbrauchern hochwertige Tiernahrung auf sichere und bequeme Weise zu liefern, suchen wir nach neuen Wegen. Wir setzen auf Nachhaltigkeit bei Verpackungen und wollen die verantwortungsvolle Entsorgung von Tiernahrungs-Verpackungen ermöglichen. Wir arbeiten darauf hin, dass unser gesamter Herstellungsprozess einer Kreislaufwirtschaft folgt.

Um das Problem der Plastikverschmutzung anzugehen und nachhaltige Verpackungslösungen für Tiernahrung herbeizuführen, müssen wir einen umfassenden und vernetzen Ansatz verfolgen. Hierbei konzentrieren wir uns auf:

  • Entwicklung von recyclebaren Verpackungen der Zukunft
  • Gestaltung einer abfallfreien Zukunft
  • Förderung neuer Verhaltensweisen und eines neuen Verständnisses in Bezug auf Nachhaltigkeit und Verpackung

In Zukunft werden wir uns auf die Reduzierung von Einwegverpackungen konzentrieren, mit dem Ziel, dass wir bis 2025 100 % recyclebare oder wiederverwendbare Verpackungen haben.

Wir arbeiten daran, sowohl die Anzahl der verschiedenen Materialschichten als auch die Komplexität dieser Materialien zu reduzieren, um unsere Verpackungen von Katzen- und Hundenahrung leichter recyceln zu können.

Eine weitere Möglichkeit, einen Beitrag zur Gestaltung einer abfallfreien Zukunft zu leisten, ist die Integration neuer zirkulärer Inhaltsstofflösungen in unser Produktportfolio. Der Abschnitt Kreislaufwirtschaft liefert dazu weitere Informationen. 

Was ist eine Kreislaufwirtschaft?

Lösungen im Zuge der Kreislaufwirtschaft zielen auf die Verringerung von Abfällen ab, die im Produktionsprozess anfallen. Dazu gehören unter anderem Verpackungsabfälle sowie Energie- und Rohstoffabfälle.
Vielleicht hast du zum Beispiel eine Komposttonne zu Hause, in welche du Kartoffelschalen, Kirschkerne, Karottengrün und Ähnliches werfen kannst. Durch das Kompostieren tragen die Abfälle weiterhin dazu bei, den Boden zu nähren.

Adventuros

In ähnlicher Weise wollen wir die Zutaten optimal nutzen. Ein Beispiel dafür ist unser Pilotprojekt in den Niederlanden für PURINA AdVENTuROS, bei dem überschüssiges Inhaltsstoffe aus einer Brauerei, die andernfalls verderben würden, gerettet und im Produkt verwendet wurden, was zur Abfallvermeidung beiträgt.

In der Heimtiernahrungsindustrie verwenden wir auch tierische Nebenprodukte in unseren Rezepturen: Zutaten wie z. B. Leber und andere Organe haben einen hohen Nährwert und liefern u. a. große Mengen an Proteinen, die den Haustieren guttun.  Die Verwendung von Nebenprodukten bedeutet auch, dass wir den Wert potenzieller Abfälle aus der Tierhaltungsindustrie steigern, indem wir Zutaten verwenden, die nicht so häufig für den menschlichen Verzehr verwendet werden.

Mehr über Lösungen für die Kreislaufwirtschaft

 

Bis 2025 werden 100 % unserer Verpackungen wiederverwendbar oder recycelbar sein und bis 2030 sollen neue, kreislauffähige Lösungen für Inhaltsstoffe in unser Produktportfolio integriert werden. 

PURINA Europa

Aufbauend auf Nestlés Verantwortung für geteilte Werte

Wir setzen uns dafür ein, das Leben von Menschen und ihren Haustieren zu verbessern. Genauso setzt sich unsere Muttergesellschaft Nestlé dafür ein, die Lebensqualität zu verbessern und zu einer gesunderen Zukunft für EInzelpersonen und Familien beizutragen - angefangen bei unserer Gesellschaft und unserem Planeten.

Lies mehr über das Engagement der Nestlé.

Mädchen, das mit Hunden läuft
Unser Engagement
Unser Beitrag
Wir möchten mehr von dem tun, was wichtig ist - für unsere Haustiere, für die Menschen, die sie lieben, und unseren gemeinsamen Planeten. Deshalb haben wir die 6 PURINA-Engagements entwickelt und werden diese Ziele erfüllen.