Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Savannah-Katze

Savannah-Katze

Die Savannah-Katze ist eine Kreuzung aus Serval, einer wilden Raubkatze, und einer Hauskatze. Sie hat einen langen, muskulösen Körper und ist meist dünn gebaut. Ihre langen Beine ermöglichen ihr eine extreme Sprungkraft. Ausgewachsen kann die Savannah Katze eine Größe von bis zu 45cm und eine Länge von unglaublichen 120cm erreichen, was sie zu einer der größten Hauskatzenrassen der Welt macht. Männliche Savannah-Katzen sind in der Regel größer als weibliche. Wegen der zufälligen Faktoren in der Genetik dieser Hybridkatze können selbst innerhalb eines Wurfs erhebliche Unterschiede in der Größe bestehen.

Wissenswertes
  • Sehr aktiv und neugierig
  • Unabhängig
  • Miaut ab und zu
  • Schlank und elegant
  • Wöchentliche Fellpflege
  • Freigänger
  • Benötigt Eingewöhnungszeit mit Kindern
Gilt im Allgemeinen als gesunde Rasse

Die Savannah-Katzenrasse kann anfällig sein für:
- Pyruvatkinase-Mangel, eine Krankheit, die Anämie (Absterben der roten Blutkörperchen) verursacht.

Verfügbare Tests:
- DNA-Tests auf Pyruvatkinase-Mangel, mit denen festgestellt werden kann, ob eine Katze potenziell von dieser Krankheit betroffen ist oder nicht.

Savannah Katze geht auf dem Balkon

Savannah Katze: Charakter

Savannah Katzen sind trotz ihres Raubtier-Ursprungs freundlich und verspielt. Sie sind äußerst intelligent, haben deshalb aber auch oft ihren eigenen Kopf und gelten als sehr temperamentvoll. Es ist dennoch möglich, diese Rasse zu trainieren und ihr sogar das Laufen an der Leine oder Apportieren beizubringen. Savannah Katzen haben einen sehr ausgeprägten Bewegungsdrang, daher sollten sie stets gefordert werden. Aus diesem Grund sind sie für Halter mit wenig Erfahrung eher ungeeignet. Aufgrund der lebhaften Art der Savannah Katze ist es sinnvoll, sie gemeinsam mit einer Artgenossin zu halten. Hierbei ist allerdings wichtig, dass die zweite Katze ebenfalls lebhaft ist, da ruhige Katzen von der aufgedrehten Art der Savannah Katze verunsichert werden können.

Savannah Katze bereitet sich auf einen Schlaf vor

Savannah Katze: Herkunft

Die Savannah Katze ist eine teilweise umstrittene Art. Sie ist das Ergebnis der Kreuzung eines Servals mit einer Hauskatze. Servale sind Wildkatzen, die ursprünglich aus Afrika stammen und als Raubtiere gelten. Die erste Kreuzung fand im Jahr 1986 statt und bestand aus einem Servalkater und einer Siamkatze – diese Kreuzung war allerdings nicht geplant. Als offizielle Rasse wurde die Savannah Katze erst im Jahr 2001 anerkannt. Bei der Savannah Katze wird nach Generationen unterschieden. Hierbei wird eine Skala von F1-F7 verwendet: F1 ist die Generation, die direkt aus der Originalkreuzung zwischen Serval und Hauskatze entstand. F7 bezeichnet die Generation, die bis auf das ähnliche Fellmuster nicht mehr viel mit dem Serval zu tun hat und eher an eine Hauskatze erinnert. Bei der Savannah Katze gibt es von F1 bis F7 große Unterschiede, vor allem in der Haltung: Für die Generationen F1-F4 gilt in Deutschland eine Meldepflicht, für die F1 Generation ist der Freigang sogar verboten, da sie noch über einen zu ausgeprägten Jagdtrieb verfügt. Allgemein wird für frühere Generationen der Savannah Katze die Haltung in einem Gehege mit ausreichend Platz empfohlen. Spätere Generationen, ab Generation F5, kannst du problemlos auch im Haus halten.

Die passende Katze finden

Two cats sitting on a sofa with a red cushion
Wahl eines Haustieres
Welche Katzenrasse passt zu mir?
Alle Katzen haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Mach den Test und finde heraus, welche Katzenrasse am besten zu dir und deinem Lebensstil passt.
Two cats lying on the sofa
Wahl eines Haustieres
Du denkst darüber nach, dir eine Katze zuzulegen?
Mach dir Gedanken darüber, welche Katze zu dir passt. Kannst du die Herausforderungen mit einem frechen Kätzchen meistern oder würde doch eine ruhigere Seniorkatze besser zu deinem Lebensstil passen?
Cat laying on the red pillow
Wahl eines Haustieres
Einen guten Züchter finden
Wenn du dir ein reinrassiges Kätzchen wünschst, dann solltest du auf einen vertrauenswürdigen Züchter setzen. Dieser Leitfaden hilft dir dabei, den richtigen Züchter zu finden.
Cat laying in woman's arms
Wahl eines Haustieres
Eine Katze zieht ein
Bald ist es so weit, der große Tag des Einzugs steht bevor! Damit du bestmöglich vorbereitet bist, informiere dich hier, was du vorher schon erledigen kannst.
Cat looking at the owner
Adoption
Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, eine Katze zu adoptieren. Es bedeutet, ihr eine zweite Chance im Leben zu geben. Es gibt viele Katzen, die auf eine liebende Familie und ein neues, glückliches Zuhause warten. Hier erfährst du, was es über den Adoptionsprozess zu wissen gibt!
Kitten
Kätzchen Ratgeber
Alles, was du über Kätzchen wissen musst
Einen neues Kätzchen einziehen zu lassen ist sehr aufregend für die ganze Familie - für das Kätzchen kann es allerdings auch ein wenig beängstigend sein. Erfahre mithilfe unseres Expertenrats mehr über das Verhalten deines Kätzchens, seine Gesundheit und vieles mehr.
Cat laying in bed
Katzen Verhalten
Katzenliebe in ihrer schönsten Form
Die Liebe, die wir durch unsere Katzen erfahren, ist für uns eines der schönsten Gefühle auf der Welt.