Wie nenne ich meinen Hund?

Auf der Suche nach dem besten Welpennamen für Ihren neuen Welpen, aber nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Keine Sorge, wir sind hier, um zu helfen! Wir haben einen nützlichen Leitfaden zusammengestellt, der Ihnen alle Ratschläge gibt, die Sie benötigen, um einen unvergesslichen Welpen-Namen zu wählen, der perfekt zur Persönlichkeit Ihres neuen Familienmitglieds passt.
Kleiner Welpe
Kleiner Welpe
Kleiner Welpe

Auswahl des richtigen Namens für Ihren Welpen

Wenn Sie an den perfekten Welpennamen für Ihren Welpen denken, gibt es ein paar Dinge, die Sie zuerst beachten müssen. Einige Leute haben das Glück, ihrem Hund in die Augen zu schauen und direkt vor Ort zu wissen, welches der perfekte Name ist, aber manchmal braucht es ein wenig Zeit zum Nachdenken.

Dies mag wie ein Kinderspiel aussehen, aber Sie sollten einen Welpennamen wählen, der Ihnen gefällt. Sie werden ihn die ganze Zeit benutzen (besonders wenn Sie Geschichten über Ihren Hund erzählen), also muss es ein Name sein, den Sie nicht müde werden zu hören.

Es ist auch am besten, Namen zu vermeiden, die Modeerscheinungen sind, da diese aus der Mode kommen können und Sie Ihre Wahl vielleicht später bereuen. Sobald Ihr Welpe auf seinen Namen hört, ist es keine gute Idee, ihn zu ändern, da er sich mit der Änderung schwer tun kann - besonders, wenn er sich bereits daran gewöhnt hat.

Es ist verlockend, Ihrem Welpen einen Namen zu geben, sobald Sie ihn treffen, aber ein guter Tipp ist, ein paar Tage zu warten. Lernen Sie seine Persönlichkeit kennen, entdecken Sie seine kleinen Eigenheiten und beobachten Sie ihn beim Spielen. Einen Namen zu finden, der wirklich zu Ihrem einzigartigen Welpen passt, ist so viel lohnender, als sich für einen allgemeinen Welpennamen zu entscheiden.

Ein entscheidender Test, um herauszufinden, ob der gewählte Name gut oder weniger gut passt, ist den Namen laut auszusprechen. Es macht einen großen Unterschied, zu hören, wie der Name in einem Raum schwingt oder wie er im Freien klingt. Geht der Name leicht über die Lippen oder ist es ein Zungenbrecher? Können Sie den Namen leicht drei- oder viermal hintereinander sagen oder sind Sie beim zweiten Mal schon außer Atem?

Testen Sie einen potenziellen Welpen-Namen, indem Sie Ihren Welpen spazieren gehen lassen und die Reaktion beobachten, die Sie erhalten, wenn Sie seinen Namen laut aussprechen. Wenn er sich umdreht und sie anschaut, ist das ein gutes Zeichen. Wenn er Sie dann noch mit einem Schwanzwedeln belohnt, sind Sie definitiv auf dem richtigen Weg. Und wenn Ihr Hund Sie völlig ignoriert, ist das nur ein Welpensprache für "Versuch es noch einmal!"

Hundenamen, die Sie vermeiden sollten

Auch wenn Sie den Namen Ihres Welpen völlig frei wählen können, gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, um sicherzustellen, dass Ihr Hund mit Ihrer Wahl einverstanden ist.

Lange Welpennamen
Ein guter Welpenname ist in der Regel kurz. Alles, was mehr als ein paar Silben enthält, wird wahrscheinlich entweder Ihren Hund verwirren oder zu lang für seine schwache Aufmerksamkeitsspanne sein. Ein guter Tipp ist es, sich von allen Doppelnamen oder Kombinationen mit Bindestrich fernzuhalten. Sebastian und Anastasia-Rose mögen zunächst toll klingen, aber eines Tages werden Sie durch den Park rufen müssen und feststellen, dass ein begeisterter Hund auf der Jagd mit diesen Namen schwierig abzurufen ist.

Welpennamen mit zu vielen Konsonanten
Konsonanten, wenn es zu viele sind, neigen dazu, Welpennamen klobig erscheinen zu lassen und zu verkomplizieren, besonders wenn sie Ihren Hund zu Ihnen zurückrufen. Es gibt vielleicht nichts Lustigeres als einen Hund mit einem langen, ausgefallenen Namen, aber leider bedeutet das, dass Ihr Hund wahrscheinlich nicht verstehen wird, dass es tatsächlich sein Name ist.

Für praktische Zwecke ist Lucy besser als Lucille und Murphy ist besser als McMurphy. Halten Sie sich an Namen mit maximal zwei Silben, diese gehen leichter über die Lippen und funktionieren viel besser, wenn Sie Kommandos aufrufen.

Namen ähnlich wie bei Hundebefehlen
Vermeiden Sie es, einen Welpennamen zu wählen, der wie Befehle wie "Nein", "Sitz" oder "Bring" klingt, sonst wird Ihr Welpe Ihnen viele verwirrte Blicke zuwerfen. Ihr Hund soll schließlich auf die Befehle ohne viel Zögern reagieren.

Unhöfliche oder peinliche Welpennamen
Eine weitere goldene Regel ist es, jeden Welpennamen zu vermeiden, bei dem Sie sich nicht wohl fühlen, wenn Sie ihn durch den Park schreien. Während es zu der Zeit lustig erscheinen mag, Ihren Hund nach einem Witz oder einem unhöflichen Wort zu benennen, kann sich dies als schwierig erweisen, wenn Sie versuchen, Ihren Hund zu Ihnen zurückzurufen und Sie seltsame Blicke von allen Anwesenden im Park bekommen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht mehr Humor verwenden, als Sie öffentlich ohne rot zu werden handhaben können.

Jetzt, da Sie alle Tipps kennen, um den besten Welpennamen aller Zeiten zu wählen, finden Sie heraus, wie Sie Ihrem Welpen einen perfekten Start in sein neues Zuhause ebnen können, indem Sie alle wichtigen Vorkehrungen treffen und Ihr Heim und Garten hundesicher machen.