Hund
Haustiere

VERZICHT AUF KÜNSTLICHE FARBSTOFFE IN UNSEREN PRODUKTEN

Unser Ziel

Bis 2020 werden wir bei unserer Vollnahrungen (Alleinfuttermittel) vollständig auf künstliche Farbstoffe verzichten. Bis 2023 werden wir in unseren Snackprodukten für Haustiere vollständig auf künstliche Farbstoffe verzichten.

45

Unsere bisher erreichten Ziele

Im Jahr 2018 wurden insgesamt 84 Tonnen Farbstoff gegenüber 125,2 Tonnen im Jahr 2017 verwendet. Dies entspricht einer Reduktion um 32,8% seit Dezember 2017.

Vor allem bei unseren Alleinfuttermitteln freuen wir uns darüber, dass zahlreiche Produkte bereits frei von künstlichen Farbstoffen sind, wie beispielsweise unter anderem PURINA Pro Plan®, FELIX, GOURMET und BENEFUL.

Von 2016 bis heute wurden 70 Tonnen Farbstoffe aus einer breiten Palette unserer Produkte entfernt. Dies entspricht einer gesamthaften Reduzierung um 45,4%. Vor diesem Hintergrund sind wir zuversichtlich, dass wir auch unsere selbstgesteckten, ehrgeizigen Ziele für 2020 und 2023 erreichen werden.

Hund

Unsere Sichtweise: Künstliche Farbstoffe in Haustiernahrung

Wir wissen, dass bei der Auswahl des Haustierfutters auch die Optik eine entscheidende Rolle spielt. Während des Herstellungsprozesses kann Tierfutter jedoch Farbe verlieren. Um ein ansprechendes Aussehen zu erreichen, werden deshalb Farbstoffe eingesetzt. Naturfarbstoffe sind dabei Substanzen, die in der Natur vorkommen. Werden sie aus Naturprodukten gewonnen, werden sie als „natürlich” bezeichnet. Sind sie verarbeitet, deklariert man sie als „nicht künstlich”.

Wir sind uns bewusst, dass Menschen, die künstliche Farbstoffe in ihrem Essen ablehnen, diese auch nicht im Futter Ihrer Haustiere vorfinden möchten.

Hund

Schon heute fügen wir vielen unserer Produkte keine künstlichen Farbstoffe hinzu, zum Beispiel PURINA Pro Plan® sowie unseren Katzen-Nassfuttermarken FELIX und GOURMET.

Die Neufassung einer Produktrezeptur braucht Zeit. Wir sind allerdings auf unserem Weg zu farbstofffreien Produkten schon einen großen Schritt weiter: Unser Premium-Trockenfutterportfolio haben wir komplett auf den Prüfstand gestellt und konnten so einen konkreten Plan zur Entfernung der verbleibenden künstlichen Farbstoffe im PURINA Trockenfutter festlegen.

Bei unserer PURINA Marke FELIX haben wir für alle Produkte aus dem Portfolio, bestehend aus Nass- und Trockennahrung sowie Snacks für Katzen, vollständig auf künstliche Farbstoffe verzichtet und diese durch natürliche Farbstoffe ersetzt.

Eine gemeinsame unternehmerische Gesellschaftsverantwortung als Basis unseres Handelns

Genauso, wie wir uns der Verbesserung des Lebens von Haustieren und der Menschen, die sie lieben, verschrieben haben, setzt sich unsere Muttergesellschaft Nestlé dafür ein, die Lebensqualität zu verbessern. So tragen wir zu einer gesünderen Zukunft für Einzelpersonen und Familien, unser Gesellschaft und dem Planeten bei.

Erfahren Sie mehr über „Nestlé in der Gesellschaft”.

Weitere Verpflichtungen