Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Bayerischer Gebirgsschweißhund

Bayerischer Gebirgsschweißhund

Diese muskulösen, mittelgroßen Rassehunde sind etwas länger als hoch und wiegen im Erwachsenenalter 20 bis 25 kg. Erwachsene Rüden sind etwa 47 bis 52 cm groß, Hündinnen 44 bis 48 cm. Das kurze Fell ist entweder braun, rot mit schwarzer Maske oder rostrot mit oder ohne schwarze Maske.

  • Hunde für Besitzer mit Erfahrung
  • Intensives Training
  • Aktive Spaziergänge
  • 60-120 min Bewegung pro Tag
  • Großer Hund
  • Sehr wenig Speichelfluss
  • Fellpflege 1 x pro Woche
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Aufgeweckter Hund
  • Kein Wachhund
  • Braucht Eingewöhnung
  • Familienhund
Zwei bayerische Berghunde, die Besitzer betrachten

Charakter

Der Bayerische Gebirgsschweißhund ist mutig, ruhig, loyal und seinem Besitzer treu ergeben. Bei Fremden kann er zurückhaltend sein, deswegen ist eine umfassende Sozialisierung besonders wichtig. Training ist ein Muss, um einen verlässlichen Rückruf sicherzustellen, außerdem muss er Nasenarbeit leisten können.

Bayerischer Bergwelpe, der auf dem Gras liegt

Herkunft

Der Bayerische Gebirgsschweißhund geht auf mittelalterliche Jagd- bzw. Schweißhunde zurück. Verschiedene Rassen und Arten stammen von diesen ursprünglichen Hunden ab, so z. B. der Hannoversche Schweißhund. Um einen leichteren Hund zu bekommen, wurde der Hannoversche Schweißhund mit der Roten Gebirgsbracke gekreuzt und in den 1870er-Jahren entstand daraus der Bayerische Gebirgsschweißhund, eine Bluthundrasse, die die Wundfährte (Schweiß) von Wild im Gebirge verfolgen konnte. Der erste Rasseclub wurde 1912 in München gegründet.

Gesundheit

Wie bei vielen Rassehunden kann auch beim Bayerischen Gebirgsschweißhund eine Hüftgelenksdysplasie auftreten (eine Erkrankung, die zu Problemen mit der Beweglichkeit führen kann). Vor dem Züchten ist daher ein Tierarzt zur Beurteilung der Hüfte zu konsultieren.

Tägliche Bewegung

Da diese Rassehunde gezüchtet wurden, um verwundetes Wild manchmal über mehrere Tage zu verfolgen, hat der Bayerische Gebirgsschweißhund in der Regel viel Ausdauer und braucht mindestens zwei Stunden Bewegung am Tag. Er ist ein Arbeitshund und wird daher Spaß an Nasenarbeit und anderen Hundesportarten haben, die Körper, Geist und Nase auslasten! Ein verlässlicher Rückruf ist unbedingt notwendig, da er sich bei allem Flehen taub stellen kann, wenn er eine Spur gefunden hat.

Ernährung

Das Futter deines Bayerischen Gebirgsschweißhundes muss ausgewogene Nährstoffanteile enthalten. Außerdem muss ihm immer ausreichend frisches Wasser zur Verfügung stehen. Es ist wichtig, regelmäßig den Körperzustand zu kontrollieren, um sicherzustellen, dass dein Hund in Bestform bleibt. Außerdem solltest du ihn, wenn möglich, mindestens zweimal täglich füttern und dabei die Fütterungsempfehlungen seines speziellen Futters berücksichtigen. Wie bei vielen größeren Hunderassen besteht bei ihnen die Gefahr einer Magendrehung; kleinere, über den Tag verteilte Mahlzeiten können helfen, das Risiko zu verringern.

Pflege

Das kurze Fell benötigt wenig Pflege, einmal bürsten pro Woche genügt. Untersuche dann auch seine Ohren und Pfoten.

Geeignete Hunderassen für Kinder

Auch wenn die landläufige Meinung gilt, dass die meisten Hunde Familienhunde sind bzw. gut mit Kindern klar kommen, bedarf es sowohl auf Seiten des Hundes als auch der Kinder einer gewissen Erziehung, wie man gegenseitig respektvoll und sicher miteinander umgeht. Hunde und kleine Kinder sollten niemals zusammen allein gelassen werden, sondern immer unter Aufsicht miteinander spielen.

Den passenden Hund finden

Labrador lying next to the sofa
Wahl eines Haustieres
Welche Hunderasse passt zu mir?
Alle Hunde haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Mach den Test und finde heraus, welche Hunderasse am besten zu dir und deinem Lebensstil passt.
Dog with red collar sitting next to the owner
Wahl eines Haustieres
Einen guten Züchter finden
Wenn du dir einen reinrassigen Welpen wünschst, dann solltest du auf einen vertrauenswürdigen Züchter setzen. Dieser Leitfaden hilft dir dabei, den richtigen Züchter zu finden.
Dog with red collar
Wahl eines Haustieres
Ein Hund zieht ein
Bald ist es so weit, der große Tag des Einzugs steht bevor! Damit du bestmöglich vorbereitet bist, informiere dich hier, was du vorher schon erledigen kannst.
Dog with red collar lying
Adoption
Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, einen Hund zu adoptieren. Es bedeutet, ihm eine zweite Chance im Leben zu geben. Es gibt viele Hunde, die auf eine liebende Familie und ein neues, glückliches Zuhause warten. Hier erfährst du, was es über den Adoptionsprozess zu wissen gibt!
Dog with red collar looking out the window
Welpen Ratgeber
Alles, was du über Welpen wissen musst
Einen neuen Welpen einziehen zu lassen ist sehr aufregend für die ganze Familie - für den kleinen Welpen kann es allerdings auch ein wenig beängstigend sein. Erfahre mithilfe unseres Expertenrats mehr über das Verhalten deines Welpen, seine Gesundheit und vieles mehr.
Owner checking dogs collar
Wahl eines Haustieres
Vorteile einen Hund zu haben
Stelle dir einmal Folgendes vor: Es ist ein wunderschöner Frühlingstag, die Sonne scheint, es ist nicht zu heiß und nicht zu kalt und alles blüht. Du würdest eigentlich gerne eine Runde spazieren gehen, kannst dich aber nicht aufraffen, alleine loszuziehen. Die Lösung: Ein Hund!