Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Curly Coated Retriever

Curly Coated Retriever

Der Curly Coated Retriever ist ein großer, kräftiger, eleganter Hund, der ein markantes braunes (liver) oder schwarzes Fell aus dicken, dichten Locken an der Oberseite des Körpers besitzt, ansonsten sind die Haare glatt. Erwachsene Rüden sind 69 cm groß, Hündinnen 64 cm und sie wiegen 36 bis 45 kg.

  • Hunde für Neuhundebesitzer
  • Über Grundlagen hinaus gehendes Training
  • Anspruchsvolle Spaziergänge
  • >120 min. Bewegung pro Tag
  • Großer Hund
  • Normaler Speichelfluss
  • Fellpflege 2-3 x pro Woche
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Ruhiger Hund
  • Kein Wachhund
  • Braucht Eingewöhnung
  • Familienhund
Schwarzer lockiger beschichteter Retriever schaut auf Kamera

Charakter

Der Curly Coated Retriever ist ein ruhiger, selbstbewusster und mutiger Hund, der ziemlich eigenständig ist und gegenüber Menschen, die er nicht gut kennt, etwas reserviert erscheinen kann. Bei seinen Besitzern ist er allerdings ein anhänglicher, ruhiger und loyaler Begleiter. Er ist ein echter Hund „für draußen“ und liebt die Erkundung seiner Umgebung und das Apportieren – ob im Wasser oder an Land.

Der lockige Retriever mit rotem Kragen liegt auf dem Boden

Herkunft

Die genaue Geschichte des Curly Coated Retrievers ist unklar, denn viele Hunderassen trugen zu seiner Entstehung als Jagdhund bei, so z. B. verschiedene Retriever, der Tweed Wasserspaniel und der Irische Wasserspaniel. Auch der Pudel wurde eingekreuzt, um die Lockigkeit des Fells zu verstärken. Die Rasse wurde 1860 zum ersten Mal ausgestellt und brillierte als Gewehrhund, aber seine Beliebtheit als Haustier und Arbeitshund ließ mit dem Aufkommen des Labrador Retrievers nach.

Gesundheit

Wie bei anderen Jagdhundrassen können auch beim Curly Coated Retriever erbliche Augenerkrankungen und bewegegungseinschränkende Hüftgelenksdysplasie vorkommen. Vor dem Züchten sollte daher unbedingt ein Tierarzt Augen- und Hüftuntersuchungen durchführen.

Tägliche Bewegung

Der Curly Coated Retriever ist ein aktiver Hund, der mindestens zwei Stunden Bewegung am Tag braucht. Er liebt es, zu apportieren – ob an Land oder im Wasser –, und sein wasserabweisendes Fell leistet ihm hierbei gute Dienste. Diese Jagdhundrasse „arbeitet“ auch sehr gern, nehme also ein Spielzeug zum Apportieren mit, für zusätzliche Spannung auf Spaziergängen.

Ernährung

Große Rassehunde haben nicht nur einen großen Appetit, sondern benötigen auch eine andere Verteilung der Nährstoffe als kleinere Hunderassen. Dies gilt auch in Bezug auf Mineralstoffe und Vitamine. Der Curly Coated Retriever kann zu Blähungen und Magenproblemen neigen. Wie bei vielen größeren Hunden besteht auch bei ihm die Gefahr einer Magendrehung; kleinere, über den Tag verteilte Mahlzeiten können helfen, das Risiko zu verringern.

Pflege

Wenn das dicke, lockige Fell ausfällt, können abgestorbene Haare durch Kämmen entfernt werden. Ansonsten sollte man nicht bürsten und kämmen, da das Fell sonst splissig wird. Stattdessen solltest du es anfeuchten und mit den Fingern massieren. Außerdem wird empfohlen, das Fell monatlich zu scheren. Frage den Züchter oder den Zuchtverband, was dazu erforderlich ist.

Geeignete Hunderassen für Kinder

Auch wenn die landläufige Meinung gilt, dass die meisten Hunde Familienhunde sind bzw. gut mit Kindern klar kommen, bedarf es sowohl auf Seiten des Hundes als auch der Kinder einer gewissen Erziehung, wie man gegenseitig respektvoll und sicher miteinander umgeht. Hunde und kleine Kinder sollten niemals zusammen allein gelassen werden, sondern immer unter Aufsicht miteinander spielen.

Den passenden Hund finden

Labrador lying next to the sofa
Wahl eines Haustieres
Welche Hunderasse passt zu mir?
Alle Hunde haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Mach den Test und finde heraus, welche Hunderasse am besten zu dir und deinem Lebensstil passt.
Dog with red collar sitting next to the owner
Wahl eines Haustieres
Einen guten Züchter finden
Wenn du dir einen reinrassigen Welpen wünschst, dann solltest du auf einen vertrauenswürdigen Züchter setzen. Dieser Leitfaden hilft dir dabei, den richtigen Züchter zu finden.
Dog with red collar
Wahl eines Haustieres
Ein Hund zieht ein
Bald ist es so weit, der große Tag des Einzugs steht bevor! Damit du bestmöglich vorbereitet bist, informiere dich hier, was du vorher schon erledigen kannst.
Dog with red collar lying
Adoption
Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, einen Hund zu adoptieren. Es bedeutet, ihm eine zweite Chance im Leben zu geben. Es gibt viele Hunde, die auf eine liebende Familie und ein neues, glückliches Zuhause warten. Hier erfährst du, was es über den Adoptionsprozess zu wissen gibt!
Dog with red collar looking out the window
Welpen Ratgeber
Alles, was du über Welpen wissen musst
Einen neuen Welpen einziehen zu lassen ist sehr aufregend für die ganze Familie - für den kleinen Welpen kann es allerdings auch ein wenig beängstigend sein. Erfahre mithilfe unseres Expertenrats mehr über das Verhalten deines Welpen, seine Gesundheit und vieles mehr.
Owner checking dogs collar
Wahl eines Haustieres
Vorteile einen Hund zu haben
Stelle dir einmal Folgendes vor: Es ist ein wunderschöner Frühlingstag, die Sonne scheint, es ist nicht zu heiß und nicht zu kalt und alles blüht. Du würdest eigentlich gerne eine Runde spazieren gehen, kannst dich aber nicht aufraffen, alleine loszuziehen. Die Lösung: Ein Hund!