Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Affenpinscher

Affenpinscher

Trotz seines Terrier-ähnlichen Aussehens wird der Affenpinscher mit seinem affenartigen Gesicht als Gesellschafts- und Begleithundrasse eingestuft. Erwachsene Hunde dieser Hunderasse haben eine Widerristhöhe von 24 bis 28 cm (Abstand vom Boden bis zum höchsten Punkt des Rückens über den Schulterblättern) und wiegen zwischen drei und vier Kilogramm. Das rauhaarige Fell ist für gewöhnlich schwarz, teils mit oder ohne graue Schattierungen.

  • Hunde für Neuhundebesitzer
  • Grundlagentraining
  • Aktive Spaziergänge
  • 30 min.Bewegung pro Tag
  • Kleiner Hund
  • Sehr wenig Speichelfluss
  • Fellpflege 1 x pro Woche
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Aufgeweckter Hund
  • Kein Wachhund
  • Braucht Eingewöhnung
  • Braucht Training und Eingewöhnung um mit Kindern zurecht zu kommen

Eckdaten

Lebenserwartung: 12 – 14 Jahre
Gewicht:  3 – 4 kg 
Schulterhöhe:  24 – 28 cm 
Fellfarbe:  Schwarz, mit oder ohne einem gewissen Anteil an Grauschattierung 
Größe:  Klein

Eigenschaften

Familienfreundlichkeit: 5/5
Bewegungsbedürfnis: 3/5
Erziehbarkeit: 2/5
Toleriert alleine zu sein: 1/5
Sozialverhalten: 4/5
Energielevel: 4/5
Haaren: 1/5
Zwei schwarze Affenpinscher, die in die Kamera schauen

Charakter

Der Affenpinscher ist lebhaft und selbstbewusst, manchmal auch willensstark und mutig, gleichzeitig aber immer sehr anhänglich gegenüber seinem Besitzer. Fremden gegenüber ist er eher misstrauisch, weshalb er als Welpe gut sozialisiert werden sollte.

Affenpinscher im Wald

Herkunft

Herkunftsland: Deutschland

Der freche und lustige Affenpinscher gehört zu den ältesten Hunderassen der Welt – seine Geschichte reicht Jahrhunderte zurück. Seinen Namen verdankt der Affenpinscher seinem affenartigen Gesichtsausdruck. Er ist Vorvater zweier anderer Rassen: Der Belgischen Griffon und der Brüsseler Griffon, deren Gesichter auch an die eines Äffchens erinnern. Obwohl Affenpinscher so mutig wie Terrier sind, sind sie zu klein, um als Arbeitshunde zu agieren, daher werden sie hauptsächlich als Begleithunde gehalten.

Gesundheit

Bei Affenpinschern gibt es keine rassespezifischen Krankheiten. Allerdings können bei ihnen, wie bei anderen kleinen Hunderassen im Übrigen auch, Patella-Luxationen auftreten, was das vorübergehende Herausspringen der Kniescheibe bezeichnet. Auch können sie Probleme mit der Hüfte und der Luftröhre haben.

Tägliche Bewegung

Auch kleine Hunde brauchen Bewegung und Affenpinscher sind aktive Hunde, die angemessen lange Spaziergänge (20 bis 40 Minuten am Tag) brauchen. Sie lieben Spiele, die sie geistig und körperlich auslasten, welche allerdings nicht zu wild sein sollten.

Platzbedarf

Aufgrund ihrer winzigen Größe kann der Affenpinscher in jeder Wohnungsgröße leben. Ein gesicherter Garten ist wichtig, da diese kleine Rasse durch die kleinsten Lücken passt oder sich zielstrebig darunter durchgraben kann, um dorthin zu gelangen, wo sie hin möchten. Solange sie gut sozialisiert sind und lernen, Lärm zu ignorieren, kann der Affenpinscher in der Innenstadt, in der Stadt oder auf dem Land leben.

Ernährung

Wie alle Gesellschafts- und Belgeithundrassen haben auch Affenpinscher einen hohen Energiebedarf. Da ihr Magen klein ist, müssen sie mehrmals am Tag kleine Portionen fressen. Futter für kleine Rassen wird speziell entwickelt, um die richtigen Anteile der wichtigsten Nährstoffe zu liefern und um die passende Krokettengröße für kleinere Mäuler bereitzustellen. Dies animiert zum Kauen und verbessert die Verdauung.

Pflege

Das raue, borstige Fell ist teilweise zottelig und sieht von Natur aus eher struppig aus, also ist die Fellpflege nicht sehr aufwendig; es reicht, das Fell einmal die Woche durchzubürsten.

Training des Affenpinschers

Der Affenpinscher ist schlau und genießt Hundetraining - und eine Chance, mit seinem Besitzer zu arbeiten. Sie sind spaßig und einfach zu trainieren. Dies ist eine Rasse, die sich leicht für Tricktraining, Mini-Agility und generell für die meisten Hundesportarten und -aktivitäten begeistern kann.

Geeignete Hunderassen für Kinder

Auch wenn die landläufige Meinung gilt, dass die meisten Hunde Familienhunde sind bzw. gut mit Kindern klar kommen, bedarf es sowohl auf Seiten des Hundes als auch der Kinder einer gewissen Erziehung, wie man gegenseitig respektvoll und sicher miteinander umgeht. Hunde und kleine Kinder sollten niemals zusammen allein gelassen werden, sondern immer unter Aufsicht miteinander spielen.

wusstest du schon hund

Wusstest du schon?

  • In Frankreich wird die Rasse als "diablotin moustachu" beschrieben, was übersetzt "schnauzbärtiger Teufel" bedeutet, was Dir eine Vorstellung vom Charakter des Affenpinschers sowie von seinem Aussehen geben sollte!
  • In Deutschland waren die ersten Exemplare der Rasse als "Zwergaffenpinscher" bekannt, was wörtlich übersetzt "kleiner Affenhund" bedeutet, was wiederum ein Hinweis auf ihren Charakter sowie ihr Aussehen ist!

Den passenden Hund finden

Labrador lying next to the sofa
Wahl eines Haustieres
Welche Hunderasse passt zu mir?
Alle Hunde haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Mach den Test und finde heraus, welche Hunderasse am besten zu dir und deinem Lebensstil passt.
Dog with red collar sitting next to the owner
Wahl eines Haustieres
Einen guten Züchter finden
Wenn du dir einen reinrassigen Welpen wünschst, dann solltest du auf einen vertrauenswürdigen Züchter setzen. Dieser Leitfaden hilft dir dabei, den richtigen Züchter zu finden.
Dog with red collar
Wahl eines Haustieres
Ein Hund zieht ein
Bald ist es so weit, der große Tag des Einzugs steht bevor! Damit du bestmöglich vorbereitet bist, informiere dich hier, was du vorher schon erledigen kannst.
Dog with red collar lying
Adoption
Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, einen Hund zu adoptieren. Es bedeutet, ihm eine zweite Chance im Leben zu geben. Es gibt viele Hunde, die auf eine liebende Familie und ein neues, glückliches Zuhause warten. Hier erfährst du, was es über den Adoptionsprozess zu wissen gibt!
Dog with red collar looking out the window
Welpen Ratgeber
Alles, was du über Welpen wissen musst
Einen neuen Welpen einziehen zu lassen ist sehr aufregend für die ganze Familie - für den kleinen Welpen kann es allerdings auch ein wenig beängstigend sein. Erfahre mithilfe unseres Expertenrats mehr über das Verhalten deines Welpen, seine Gesundheit und vieles mehr.
Owner checking dogs collar
Wahl eines Haustieres
Vorteile einen Hund zu haben
Stelle dir einmal Folgendes vor: Es ist ein wunderschöner Frühlingstag, die Sonne scheint, es ist nicht zu heiß und nicht zu kalt und alles blüht. Du würdest eigentlich gerne eine Runde spazieren gehen, kannst dich aber nicht aufraffen, alleine loszuziehen. Die Lösung: Ein Hund!