Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Kerry Blue Terrier

Kerry Blue Terrier

Der Kerry Blue Terrier ist ein kompakter, starker und muskulöser Hund. Sein Fell ist weich, seidig, blau und gelockt, mit oder ohne schwarzen Abzeichen. Ausgewachsene Rüden sind 46 bis 48 cm groß und wiegen 15 bis 17 kg, ausgewachsene Hündinnen liegen leicht darunter.

  • Hunde für Besitzer mit viel Erfahrung
  • Über Grundlagen hinaus gehendes Training
  • Aktive Spaziergänge
  • 60 min. Bewegung pro Tag
  • Mittelgroßer Hund
  • Sehr wenig Speichelfluss
  • Fellpflege 2-3 x pro Woche
  • Rasse mit besserer Eignung für Allergiker
  • Aufgeweckter Hund
  • Wachhund, der anschlägt und bellt
  • Braucht Eingewöhnung
  • Braucht Training und Eingewöhnung um mit Kindern zurecht zu kommen

Eckdaten

Lebenserwartung: 13-15 Jahre
Gewicht:  15-17 kg
Schulterhöhe:  46-48 cm
Fellfarbe:  Blaugraue Farbe, mit oder ohne schwarze Punkte
Größe:  Mittel

Eigenschaften

Familienfreundlichkeit: 4/5
Bewegungsbedürfnis: 5/5
Erziehbarkeit: 4/5
Toleriert alleine zu sein: 3/5
Sozialverhalten: 2/5
Energielevel: 4/5
Pflegebedarf: 2/5
Haaren: 1/5
Kerry Blue Terrier posiert vor der Kamera

Charakter

Der Kerry Blue Terrier ist ein typischer Terrier, der aufmerksam, entschlossen und selbstbewusst ist. Er kann auch stur sein. Er sollte diszipliniert ausdauernd sein, aber die Disziplin stellt dabei manchmal ein Problem dar! Manche Exemplare sind anderen Hunden gegenüber problematisch, daher ist eine frühe und gründliche Sozialisierung und andauerndes Training unerlässlich.

Kerry Blue Terrier steht auf dem Gras

Herkunft

Herkunftsland: Irland

Der Kerry Blue Terrier ist ein Allzweck-Hofhund. Er bewachte das Heim, jagte Ungeziefer ebenso wie Kleinwild (das er auch apportierte) und hütete sogar das Vieh. Es heißt, er stamme von einem Hund ab, der von einem Schiffswrack aus an die irische Küste schwamm – es gibt jedoch verschiedene Versionen dieser Geschichte. Manche Quellen behaupten, dass es sich um einen kleinen, blaugrauen Spaniel der spanischen Armada handelte, andere, dass es ein Russischer Schwarzer Terrier war, der in Tralee Bay strandete, und wieder andere, dass es ein Portugiesischer Wasserhund (Cão de Água Português) von einem Handelsschiff war. Dieser Hund soll sich mit heimischen Terrierrassen gepaart und somit den Kerry Blue Terrier gezeugt haben.

Gesundheit

Der Kerry Blue Terrier ist im Allgemeinen eine recht gesunde Rasse. Die häufigsten Probleme sind einige bestimmte Augen- und Hautprobleme.

Tägliche Bewegung

Der Kerry Blue Terrier braucht täglich eine Stunde Bewegung, nimmt aber gerne auch mehr an, wenn du ihm das anbieten kannst. Er ist ein sehr vielseitiger Hund, der Freude an Agility und anderen Hundesportarten hat. Nach dem Spaziergang solltest du das Fell absuchen, da es ein wahrer Magnet für Grassamen, klebrige Blüten und Ähnliches ist.

Platzbedarf

Der Kerry Blue Terrier passt in jedes große Haus, braucht aber einen Garten mit sicherer Umzäunung. Sie sind flink und entschlossen bei der Jagd nach Beute und springen über, graben unter oder quetschen sich durch unstabile Zäune! 

Als Wachhund und lautstarker Terrier ist der Kerry Blue besser für ein ruhigeres Zuhause oder eine ländliche Umgebung geeignet. Die ständige Stimulation in einem hektischen Haushalt in der Stadt kann zu einem sehr lauten, gestressten Hund führen, der sich nicht entspannen kann.

Ernährung

Das Futter deines Kerry Blue Terrier muss ausgewogene Anteile aller Nährstoffgruppen enthalten. Außerdem sollte ihm jederzeit frisches Wasser zum Trinken zur Verfügung stehen. Es ist zudem wichtig, regelmäßig den Körperzustand zu bestimmen, um sicherzustellen, dass dein Hund in Bestform bleibt. Außerdem solltest du ihn wenn möglich mindestens zweimal täglich füttern und dabei die Empfehlungen seines speziellen Futters berücksichtigen.

Pflege

Das weiche, seidige, wellige Fell fällt nicht aus und muss täglich gebürstet und alle sechs bis acht Wochen geschoren werden.

Training des Kerry Blue Terriers

Eine frühzeitige Sozialisierung mit anderen Hunden, Kindern und Nutztieren ist unerlässlich, aber selbst dann ist es unwahrscheinlich, dass sie sich gut mit Katzen vertragen - sie können sogar die eigenen Wohnungskatzen außerhalb des Hauses als Beute betrachten oder ihre Raubtierinstinkte wecken. 

Ein gut sozialisierter und eingewöhnter Kerry Blue Terrier ist problemlos zu vielen Hundesportarten und -aktivitäten fähig, aber er ist kein Hund, der eine Herausforderung oder eine wahrgenommene Bedrohung ignoriert, und die Besitzer sollten sich immer ihrer wilden, angriffslustigen Natur bewusst sein. Wenn es um Hundetraining geht, reagieren sie gut auf positive Verstärkung und lernen schnell, sobald sie glauben, dass das, was du von ihnen willst, ihre Idee war! 

Geeignete Hunderassen für Kinder

Auch wenn die landläufige Meinung gilt, dass die meisten Hunde Familienhunde sind bzw. gut mit Kindern klar kommen, bedarf es sowohl auf Seiten des Hundes als auch der Kinder einer gewissen Erziehung, wie man gegenseitig respektvoll und sicher miteinander umgeht. Hunde und kleine Kinder sollten niemals zusammen allein gelassen werden, sondern immer unter Aufsicht miteinander spielen.

wusstest du schon hund

Wusstest du schon?

Obwohl sie der irische Nationalhund sind, steht der Kerry Blue Terrier in Großbritannien auf der Liste der gefährdeten Rassen, da in den letzten fünf Jahren weit unter 200 Welpen registriert wurden. Trotzdem gewann ein Kerry Blue Terrier, "Torums Scarf Michael", im Jahr 2000 die Best in Show bei der Crufts.

Den passenden Hund finden

Labrador lying next to the sofa
Wahl eines Haustieres
Welche Hunderasse passt zu mir?
Alle Hunde haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Mach den Test und finde heraus, welche Hunderasse am besten zu dir und deinem Lebensstil passt.
Dog with red collar sitting next to the owner
Wahl eines Haustieres
Einen guten Züchter finden
Wenn du dir einen reinrassigen Welpen wünschst, dann solltest du auf einen vertrauenswürdigen Züchter setzen. Dieser Leitfaden hilft dir dabei, den richtigen Züchter zu finden.
Dog with red collar
Wahl eines Haustieres
Ein Hund zieht ein
Bald ist es so weit, der große Tag des Einzugs steht bevor! Damit du bestmöglich vorbereitet bist, informiere dich hier, was du vorher schon erledigen kannst.
Dog with red collar lying
Adoption
Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, einen Hund zu adoptieren. Es bedeutet, ihm eine zweite Chance im Leben zu geben. Es gibt viele Hunde, die auf eine liebende Familie und ein neues, glückliches Zuhause warten. Hier erfährst du, was es über den Adoptionsprozess zu wissen gibt!
Dog with red collar looking out the window
Welpen Ratgeber
Alles, was du über Welpen wissen musst
Einen neuen Welpen einziehen zu lassen ist sehr aufregend für die ganze Familie - für den kleinen Welpen kann es allerdings auch ein wenig beängstigend sein. Erfahre mithilfe unseres Expertenrats mehr über das Verhalten deines Welpen, seine Gesundheit und vieles mehr.
Owner checking dogs collar
Wahl eines Haustieres
Vorteile einen Hund zu haben
Stelle dir einmal Folgendes vor: Es ist ein wunderschöner Frühlingstag, die Sonne scheint, es ist nicht zu heiß und nicht zu kalt und alles blüht. Du würdest eigentlich gerne eine Runde spazieren gehen, kannst dich aber nicht aufraffen, alleine loszuziehen. Die Lösung: Ein Hund!