Balinese

Balinese

Die Balinesenkatze ist eine wunderschöne, elegante, mittelgroße Rassekatze mit der gleichen langen und anmutigen Gestalt wie die Siamkatze. Der Körper ist schlank und anmutig und der Kopf hat ein gerades Profil mit großen Ohren, die Büschel an den Spitzen haben können. Sie haben ein feines, seidig-fließendes Fell, das von einem Zentimeter bis zu mehreren Zentimetern lang sein kann und flach am Körper anliegt. Der Schwanz – mit viel längerem Haar – ist lang und buschig. Die Balinesenkatze hat keine Unterwolle und wird daher offiziell als Halblanghaarkatze klassifiziert. Die Augen sind tiefblau, mandelförmig und schräg stehend. Das Fell weist die gleichen dunklen Points (Ohren, Gesicht, Beine, Pfoten und Schwanz) und die gleiche Maske wie bei der Siamkatze auf. In den USA bezeichnet man balinesenartige Katzen, die neben den für Balinesen zulässigen Markierungen weitere Markierungen aufweisen, als Javanese.

Balinese
  • Fell: Lang
  • Pflege: Mehr als einmal die Woche
Balinese
  • Lautstärke: Hoch
Balinese
  • Aktivität: Hoch

Herkunft

Die Rassekatzen der Balinesen sind im Prinzip Langhaar-Siamkatzen. Als diese langhaarigen Kätzchen zu Beginn des frühen 20. Jahrhunderts zum ersten Mal bemerkt wurden, wurden sie von Züchtern noch weggegeben. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Rasse – ursprünglich Langhaar-Siamkatze genannt – entwickelt. Sie wurde in „Balinese“ umbenannt, da die Katze an die eleganten Tempeltänzerinnen aus dem Fernen Osten erinnert. 1961 wurden die Balinesen in Amerika anerkannt, aber erst Mitte der 1970er nach Europa importiert.

Herkunftsland

Amerika

Andere Namen

Balinesenkatze

Personality

Das Temperament der Balinesen-Rassenkatze ist dem der Siamkatze ähnlich. Manche Katzenbesitzer sind jedoch der Meinung, dass die Balinesenkatze etwas ruhiger ist. Es ist trotzdem wahrscheinlich, dass Balinesen extrovertiert auftreten und Aufmerksamkeit von ihren menschlichen Freunden fordern wird. Balinesen sind sehr lautstark und scheinen beinahe mit ihren Besitzern zu reden. Sie möchten unbedingt ein Teil der Familie sein und ihr Bedürfnis nach Aufmerksamkeit bedeutet, dass sie die Gesellschaft von Menschen genießen und zu jemandem passen, der nicht den ganzen Tag außer Haus ist.

Gesundheit

Aufgrund ihrer Verwandtschaft mit der Siamkatze kann die Balinesenkatze an ähnlichen Erbkrankheiten leiden.

Ernährung

Jede Katze ist einzigartig und hat individuelle Vorlieben was das Katzenfutter betrifft. Abhängig von Alter oder Lebensweise sind bestimmte Nährstoffe besonders wichtig. Diese können Sie mit dem Tool zur körperlichen Verfassung (Link) ermitteln.

Pflege

Das Fell der Balinesen braucht regelmäßige und häufige Pflege, damit das schöne, aber feine Fell in einem guten Zustand bleibt und keine Knoten oder Verfilzungen entstehen. Wie alle Katzen profitiert auch die balinesische Rassekatze von regelmäßigen Impfungen, Parasitenbehandlungen und jährlichen Gesundheitschecks beim Tierarzt.

cat-breed image missing

Ist das die richtige Katzenrasse für Sie?

Alle Katzen haben ihre eigene, einzigartige Persönlichkeit, aber einige Instinkte und Verhaltensweisen sind angeboren. Nutzen Sie unser Tool zur Auswahl verschiedener Rassen und finden Sie heraus, welche Katzenrassen besser zu Ihren Vorlieben und Ihrem Lebensstil passen. Wenn Sie und Ihre Katze ähnliche Dinge genießen, werden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit ein glückliches, erfülltes Leben zusammen leben.

Breed Selector kommt in Kürze>

Was ist als nächstes zu beachten

Adoption

Es kann unglaublich erfüllend sein, eine Katze aus einem Tierheim zu adoptieren und ihr eine zweite Chance im Leben zu bieten. Es gibt viele Katzen, die auf ein liebevolles Zuhause warten. Jede Katze hat ihre eigene Geschichte und viele haben ihr erstes Zuhause ohne eigenes Verschulden verloren und würden gerne ein Teil von Ihnen werden. Seriöse Zentren werden sehr sorgfältig darauf achten, die richtigen Leute mit den richtigen Katzen zusammenzubringen. Das Personal wird Ihnen auch gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen und alle Ihre Fragen beantworten.

Finden Sie einen guten Züchter

Wenn Sie sich für eine Rassekatze entschieden haben, dann ist es am besten, einen seriösen Züchter zu finden. Der Vorteil beim Kauf eines Rassekätzchens oder einer Rassekatze ist, dass Sie ziemlich genau wissen, wie sie aussehen werden und wie sich ihre Persönlichkeit entwickeln wird. Kontaktieren Sie Ihren Tierarzt für weitere Informationen über Infektionskrankheiten, genetische Veranlagung oder Pflegebedürfnisse einer Katze, damit Sie sie in Ihrem Zuhause vorbereitet willkommen heißen können.

Ihre Katze zu Hause begrüßen

Wenn Ihre neue Katze oder Ihr Kätzchen nach Hause kommt, werden Sie sehr aufgeregt sein. In den Tagen vor Ihrer Ankunft, gibt es viele Dinge , die Sie auf trab halten.