Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Chinchilla Katze

Chinchilla Katze

Chinchilla Katzen sind immer weiß und haben grünen Augen. Sie haben einen breiten Kopf mit kleinen, weit auseinanderstehenden Ohren und einem kurzen, offenen Gesicht. Die Augen sind groß, rund und von strahlender Farbe. Obwohl die Katzenrasse der Chinchillas meist feinknochiger als die meisten Perser Katzen sind, sind ihre Beine relativ kurz, dick und stark. Der Schwanz ist kurz und buschig. Das Fell ist lang, dick und üppig, mit dichter, weicher Unterwolle.

  • Ruhig
  • Freundlich, aber unabhängig
  • Leise
  • Durchschnittlich
  • Tägliche Fellpflege
  • Keine hypo-allergene Katzenrase
  • Wohnungskatze mit begrenztem Zugang nach draußen
  • Benötigt Eingewöhnungszeit mit Kindern
Chinchilla Katze liegt auf dem Boden

Charakter

Die Chinchilla Katze ist sanftmütig, liebevoll und anhänglich. Perser-artige Katzen sind allgemein dafür bekannt, dass sie eher inaktiv und ruhig sind. Der Chinchilla Katze wird nachgesagt, dass sie aufgeschlossener und extrovertierter als die meisten Perser Katzen ist.

Chinchilla-Katze mit grauem Fell beobachtet jemanden

Herkunft

Herkunftsland: England

Andere Bezeichnungen: Chinchilla

Die Chinchilla Katze ist eine bestimmte Art von Perser Katze. Die Rasse gibt es in einer Farbe – sie hat ein reinweißes Fell, das zartes Tipping mit Schwarz aufweist, so dass ein silbriger Glanz entsteht. Ihre smaragdgrünen Augen sind klar schwarz umrandet. Die Chinchilla Katze war die erste Katzenrasse, die selektiv auf eine Farbe hin gezüchtet wurde. Sie wurde 1894 im Crystal Palace in London zum ersten Mal ausgestellt.

Gesundheit

Da die Chinchilla Katze eine Art Perser Katze ist, gibt es einige Überschneidungen zwischen Chinchilla Katzen und anderen Perserlanghaarkatzen. Viele Probleme der Perser Katze treten daher auch bei Chinchillas häufig auf. Da der Kopf verkürzt und das Gesicht abgeflacht ist, können Kieferfehlstellungen vorliegen, die unter Umständen zu Zahnerkrankungen und potenziellen Problemen beim Fressen und Trinken führen. Kleine Nasenlöcher und ein zu langes Gaumensegel können außerdem schwerwiegende Atemprobleme verursachen. Die Tränenkanäle folgen möglicherweise nicht mehr ihrem ursprünglichen Verlauf, so dass das Gesicht ständig nass ist – Hautausschläge und wunde Stellen im Gesicht können die Folge sein. Durch das abgeflachte Gesicht können auch Augenerkrankungen entstehen. Perser tragen ein Gen, das zu Nierenversagen führt (der so genannten autosomal-dominanten polyzystischen Nierenerkrankung, PKD), dadurch dass sich Zysten an der Niere bilden. Als in den 1990er-Jahren entsprechende Tests auf den Markt kamen, wurde dieses Gen bei einem Drittel aller Perser- und Exotic-Shorthair-Katzen gefunden - und obwohl es bei Chinchillas seltener vorzukommen scheint, ist es dennoch vorhanden. Unter Verwendung dieses Tests versuchen Züchter nun das Problem aus der Welt zu schaffen – frage deinen Züchter also immer nach den PKD-Zertifikaten von den Elterntieren deines Kätzchens.

Ernährung

Jede Katze ist einzigartig und hat individuelle Vorlieben was das Katzenfutter betrifft. Abhängig von Alter oder Lebensweise sind bestimmte Nährstoffe besonders wichtig. Diese kannst du mit dem Leitfaden für die Körperkondition ermitteln.

Pflege

Die Chinchilla Katze benötigt tägliche Fellpflege, damit das lange, fließende Fell nicht verfilzt oder sich verknotet. Verfilzt das Fell zu stark, muss die Katze geschoren werden, so dass es wieder neu nachwachsen kann. Die Augen der Chinchilla Katze tränen häufig. Die Augenwinkel und die Seiten der Nase brauchen daher regelmäßige Reinigung. Das Hinterteil und die Schwanzunterseite neigen dazu, mit Kot zu verkleben, daher muss darauf geachtet werden, diesen Bereich makellos sauber zu halten, um Flecken und schmerzhafte Verklumpungen zu vermeiden. Wie bei allen Katzen werden regelmäßige Impfungen und Parasitenbehandlungen empfohlen.

Geeignete Rassen für Kinder

Obwohl diese Katzenrasse nicht unbedingt dafür bekannt ist, gut mit Kindern klarzukommen, kann es dennoch sein, dass diese Rasse mit guter Erziehung und Eingewöhnung in einer Familie leben kann.

Die passende Katze finden

Two cats sitting on the sofa
Wahl eines Haustieres
Welche Katzenrasse passt zu mir?
Alle Katzen haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Mach den Test und finde heraus, welche Katzenrasse am besten zu dir und deinem Lebensstil passt.
Two cats lying on the sofa
Wahl eines Haustieres
Du denkst darüber nach, dir eine Katze zuzulegen?
Mach dir Gedanken darüber, welche Katze zu dir passt. Kannst du die Herausforderungen mit einem frechen Kätzchen meistern oder würde doch eine ruhigere Seniorkatze besser zu deinem Lebensstil passen?
Cat lying on the red pillow
Wahl eines Haustieres
Einen guten Züchter finden
Wenn du dir ein reinrassiges Kätzchen wünschst, dann solltest du auf einen vertrauenswürdigen Züchter setzen. Dieser Leitfaden hilft dir dabei, den richtigen Züchter zu finden.
Cat laying in woman's arms
Wahl eines Haustieres
Eine Katze zieht ein
Bald ist es so weit, der große Tag des Einzugs steht bevor! Damit du bestmöglich vorbereitet bist, informiere dich hier, was du vorher schon erledigen kannst.
Cat looking at the owner
Adoption
Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, eine Katze zu adoptieren. Es bedeutet, ihr eine zweite Chance im Leben zu geben. Es gibt viele Katzen, die auf eine liebende Familie und ein neues, glückliches Zuhause warten. Hier erfährst du, was es über den Adoptionsprozess zu wissen gibt!
Kitten
Kätzchen Ratgeber
Alles, was du über Kätzchen wissen musst
Einen neues Kätzchen einziehen zu lassen ist sehr aufregend für die ganze Familie - für das Kätzchen kann es allerdings auch ein wenig beängstigend sein. Erfahre mithilfe unseres Expertenrats mehr über das Verhalten deines Kätzchens, seine Gesundheit und vieles mehr.
Cat laying in bed
Katzen Verhalten
Katzenliebe in ihrer schönsten Form
Die Liebe, die wir durch unsere Katzen erfahren, ist für uns eines der schönsten Gefühle auf der Welt.