Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Dobermann

Dobermann

Dobermänner sind relativ große, kräftige und dennoch elegante Vierbeiner. Ihr Fell ist glatt, kurz und kann braun, schwarz, blau oder bernsteinfarben (auch isabell) mit rostroten Zeichnungen sein. Die Körperhaltung ist in der Regel stolz und gleicht der eines Vollblutpferdes. Erwachsene Rüden sind etwa 69 cm groß, Hündinnen 65 cm. Erwachsene Hunde wiegen etwa 32 bis 45 kg.

  • Hunde für Besitzer mit viel Erfahrung
  • Intensives Training
  • Aktive Spaziergänge
  • 60-120 min Bewegung pro Tag
  • Großer Hund
  • Sehr wenig Speichelfluss
  • Fellpflege 1 x pro Woche
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Ruhiger Hund
  • Wachhund, der anschlägt, bellt und verteidigt
  • Braucht Eingewöhnung
  • Braucht Training und Eingewöhnung um mit Kindern zurecht zu kommen

Eckdaten

Lebenserwartung: 10-13 Jahre
Gewicht: Erwachsene Hunde wiegen etwa 32-45 kg
Schulterhöhe: Erwachsene Rüden sind etwa 69 cm groß, Hündinnen 65 cm
Fellfarbe: braun, schwarz, blau oder bernsteinfarben (auch isabell) mit rostroten Zeichnungen
Größe: Groß

Eigenschaften

Familienfreundlichkeit:  4/5
Bewegungsbedürfnis:  3/5
Erziehbarkeit:  5/5
Toleriert alleine zu sein:  2/5
Sozialverhalten:  1/5
Energielevel:  3/5
Pflegebedarf:  4/5
Haaren:  4/5
Dobermann schaut nach links

Charakter

Dobermänner brauchen geistige und körperliche Auslastung. Sie müssen ordentlich trainiert werden, da gelangweilte Hunde Verhaltensprobleme entwickeln können. Wenn sie früh sozialisiert und an andere Hunde, Tiere und Kinder gewöhnt werden, können Dobermänner gute Familienhunde sein. Sie sind loyal, anhänglich und werden ihr Zuhause beschützen. Sie binden sich meist an eine bestimmte Bezugsperson. Wenn du nicht genug Zeit investieren kannst oder keine Erfahrung mit Hunden hast, ist ein Dobermann wahrscheinlich nicht der richtige Hund für dich.

Dobermann liegt im Gras

Herkunft

Der deutsche Nachtwächter, Hundefänger und Steuereintreiber Louis Dobermann brauchte einen erstklassigen Schutzhund, der ihn auf seinen Runden begleitete. Also kreuzte er im ausgehenden 19. Jahrhundert verschiedene Hunderassen, um den Dobermann zu züchten. Angeblich nahm er Rottweiler und Doggen für die Größe und Stärke, Greyhounds für die Geschwindigkeit und Manchester Terrier für ihr glattes Fell, ihr anmutiges Äußeres und ihre Terrier-Beharrlichkeit. Andere Hunderassen, die womöglich eingekreuzt wurden, waren Schnauzer, Deutsche Pinscher, Deutsche Schäferhunde, Deutsch-Kurzhaar-Hunde und Weimaraner. Der erste Dobermann (oder „Dobi“) wurde 1893 im deutschen Zuchtbuch eingetragen.

wusstest du schon hund

Wusstest du schon?

  • Während des Ersten Weltkriegs wäre die Rasse fast ausgestorben, da sich die Menschen in Europa keine so großen Hunde leisten konnten, aber der Dobermann fand Arbeit beim Militär und bei der Polizei, was seine Zukunft sicherte.
  • Die Legende besagt, dass die Richter bei ihren ersten Auftritten in den Ausstellungsringen zu viel Angst vor ihnen hatten, um ihr Maul zu öffnen, um ihre Zähne zu betrachten, und so wurde ein Hund trotz mehrerer fehlender Zähne Champion!

Den passenden Hund finden

Labrador lying next to the sofa
Wahl eines Haustieres
Welche Hunderasse passt zu mir?
Alle Hunde haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Mach den Test und finde heraus, welche Hunderasse am besten zu dir und deinem Lebensstil passt.
Dog with red collar sitting next to the owner
Wahl eines Haustieres
Einen guten Züchter finden
Wenn du dir einen reinrassigen Welpen wünschst, dann solltest du auf einen vertrauenswürdigen Züchter setzen. Dieser Leitfaden hilft dir dabei, den richtigen Züchter zu finden.
Dog with red collar
Wahl eines Haustieres
Ein Hund zieht ein
Bald ist es so weit, der große Tag des Einzugs steht bevor! Damit du bestmöglich vorbereitet bist, informiere dich hier, was du vorher schon erledigen kannst.
Dog with red collar lying
Adoption
Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, einen Hund zu adoptieren. Es bedeutet, ihm eine zweite Chance im Leben zu geben. Es gibt viele Hunde, die auf eine liebende Familie und ein neues, glückliches Zuhause warten. Hier erfährst du, was es über den Adoptionsprozess zu wissen gibt!
Dog with red collar looking out the window
Welpen Ratgeber
Alles, was du über Welpen wissen musst
Einen neuen Welpen einziehen zu lassen ist sehr aufregend für die ganze Familie - für den kleinen Welpen kann es allerdings auch ein wenig beängstigend sein. Erfahre mithilfe unseres Expertenrats mehr über das Verhalten deines Welpen, seine Gesundheit und vieles mehr.
Owner checking dogs collar
Wahl eines Haustieres
Vorteile einen Hund zu haben
Stelle dir einmal Folgendes vor: Es ist ein wunderschöner Frühlingstag, die Sonne scheint, es ist nicht zu heiß und nicht zu kalt und alles blüht. Du würdest eigentlich gerne eine Runde spazieren gehen, kannst dich aber nicht aufraffen, alleine loszuziehen. Die Lösung: Ein Hund!