Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Saluki

Saluki

Der anmutige, athletische, mittelgroße Wind- und Jagdhund hat ein weiches, glattes Fell und häufig Befederung (längere Haare) an den Beinen und Ohren, manchmal auch an der Kehle. Der kurzhaarige Saluki weist keinerlei Befederung auf. Das Fell kann jegliche Farbe oder Farbkombination aufweisen, aber nicht gestromt sein. Ausgewachsene Rüden sind etwa 58 bis 71 cm groß, Hündinnen sind proportional kleiner. Erwachsene Hunde wiegen zwischen 14 und 25 kg.

  • Hunde für Besitzer mit Erfahrung
  • Über Grundlagen hinaus gehendes Training
  • Aktive Spaziergänge
  • 60 min. Bewegung pro Tag
  • Mittelgroßer Hund
  • Normaler Speichelfluss
  • Fellpflege 2-3 x pro Woche
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Ruhiger Hund
  • Kein Wachhund
  • Braucht Eingewöhnung
  • Braucht Training und Eingewöhnung um mit Kindern zurecht zu kommen

Eckdaten

Lebenserwartung: 12–14 Jahre
Gewicht: Ausgewachsen wiegen sie etwa 14-25 kg
Schulterhöhe: Ausgewachsene Rüden haben eine Größe von 58-71 cm, wobei Hündinnen etwas kleiner sind
Fellfarbe: Das Fell kommt in jeder Farbe oder Farbkombination vor, außer gestromt
Größe: Mittel

Eigenschaften

Familienfreundlichkeit: 4/5
Bewegungsbedürfnis: 5/5
Erziehbarkeit: 4/5
Toleriert alleine zu sein: 1/5
Sozialverhalten: 4/5
Energielevel 5/5
Pflegebedarf: 3/5
Haaren: 2/5
Saluki Hund sitzt auf dem Hügel

Charakter

Wie die meisten Windhunde ist der Saluki Fremden gegenüber reserviert und misstraut ihnen selbst dann, wenn er von ihm vertrauten Personen umgeben ist. Dieser unabhängige Hund hat ein würdevolles Auftreten, kann jedoch auch übermäßig sensibel und überspannt sein. Er wird nicht gerne allein gelassen und wird oft ängstlich, wenn er zu lange von seinen Menschen getrennt ist. Seinen Lieben gegenüber ist er überaus anhänglich.

Saluki Hund läuft am Strand

Herkunft

Herkunftsland: Persien/Naher Osten

Der Saluki ist eine uralte Rasse und gilt als Jagdhund der Wüste. Beduinen haben diese Hunde seit tausenden von Jahren für die Jagd auf Nahrung gezüchtet. An einer archäologischen Ausgrabungsstätte in der mesopotamischen Stadt Tappa Gaura im Norden des Irak wurde ein Salukischädel gefunden, der bis mindestens 3500 v. Chr. zurückdatiert werden kann. Es wird angenommen, dass der Name sich von Saluk oder Seleukia (Lyrbe) ableitet, den Namen uralter arabischer Städte. Eines der Hauptbeutetiere des Saluki ist die Gazelle, weshalb er manchmal auch Gazellenhund genannt wird.

Gesundheit

Salukis sind im Allgemeinen widerstandsfähige Hunde. Ihr häufigstes gesundheitliches Problem sind Herzerkrankungen.

Tägliche Bewegung

Salukis brauchen täglich über zwei Stunden Bewegung mit Freilauf. Der Saluki ist ein Sprinter und braucht die Möglichkeit, in einer sicheren Umgebung laufen zu können, in der ihm nichts passiert, wenn er einem Eichhörnchen oder Kaninchen nachjagt. Es ist ratsam, mit diesen Hunden in die Hundeschule zu gehen, und ein zuverlässiger Rückruf sollte die höchste Priorität haben. Zwischen den Trainings- und Bewegungsphasen ist der Saluki im Haus in der Regel entspannt und gelassen.

Platzbedarf

Der Saluki ist ein ruhiger Begleiter, wenn er nicht draußen ist, und braucht daher kein großes Haus. Er braucht Platz, um frei laufen zu können und um die nötige Bewegung zu bekommen, und ist daher am besten als Landhund geeignet.

Ernährung

Das Futter deines Hundes muss ausgewogene Anteile aller Nährstoffgruppen enthalten. Außerdem muss ihm jederzeit frisches Wasser zur Verfügung stehen. Darüber hinaus sollte der Körperzustand regelmäßig bestimmt werden, sodass die Bestform des Hundes sichergestellt werden kann. Außerdem solltest du ihn wenn möglich mindestens zweimal täglich füttern und dabei die Fütterungsempfehlungen seines speziellen Futters berücksichtigen.

Pflege

Der Saluki muss mehrmals die Woche gebürstet werden, besonders an den Stellen mit längerem Fell (Befederung), falls vorhanden, die leichter verfilzen können.

Training des Salukis

Salukis haben eine katzenähnliche Einstellung zum Training und scheinen oft zu denken, dass es sehr unter ihrer Würde ist! Eine frühe Hundesozialisierung ist wichtig, aber sie brauchen eine Welpengruppe mit anderen ruhigen, selbstbeherrschten Hunden, um sie zu ermutigen, die Gesellschaft von anderen zu genießen. Das Training eines guten Rückrufs ist bei dieser Rasse sehr wichtig - aber man sollte sich nicht darauf verlassen, egal wie perfekt er ohne Ablenkungen hören mag! Wie bei den meisten Windhunden kann der Reiz der Jagd und des Laufens selbst bei den besttrainierten Hunden zu selektiver Taubheit führen.

Wenn der Saluki mit Katzen zusammenleben soll, ist es am besten, einen Züchter zu finden, der seine Welpen mit ihnen aufgezogen hat. Ansonsten stelle dich darauf ein, dass die Eingewöhnung sehr langsam und geduldig erfolgen muss. Bei dieser Rasse ist es unwahrscheinlich, dass sie mit fremden Katzen oder anderen kleinen Fellnasen vertrauenswürdig ist.

Geeignete Hunderassen für Kinder

Auch wenn die landläufige Meinung gilt, dass die meisten Hunde Familienhunde sind bzw. gut mit Kindern klar kommen, bedarf es sowohl auf Seiten des Hundes als auch der Kinder einer gewissen Erziehung, wie man gegenseitig respektvoll und sicher miteinander umgeht. Hunde und kleine Kinder sollten niemals zusammen allein gelassen werden, sondern immer unter Aufsicht miteinander spielen.

wusstest du schon hund

Wusstest du schon?

Im alten Ägypten wurden sie von ihren königlichen Besitzern sehr geschätzt. Ihr Tod wurde mit einer langwierigen Trauerzeit verbunden und sie wurden oft mit ihren kunstvollen Jagdhalsbändern mumifiziert. Der berühmte Knabenkönig Tutanchamun wird in seinem Grab mit seinen Lieblingshunden gezeigt - die alle Salukis zu sein scheinen.

Den passenden Hund finden

Labrador lying next to the sofa
Wahl eines Haustieres
Welche Hunderasse passt zu mir?
Alle Hunde haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Mach den Test und finde heraus, welche Hunderasse am besten zu dir und deinem Lebensstil passt.
Dog with red collar sitting next to the owner
Wahl eines Haustieres
Einen guten Züchter finden
Wenn du dir einen reinrassigen Welpen wünschst, dann solltest du auf einen vertrauenswürdigen Züchter setzen. Dieser Leitfaden hilft dir dabei, den richtigen Züchter zu finden.
Dog with red collar
Wahl eines Haustieres
Ein Hund zieht ein
Bald ist es so weit, der große Tag des Einzugs steht bevor! Damit du bestmöglich vorbereitet bist, informiere dich hier, was du vorher schon erledigen kannst.
Dog with red collar lying
Adoption
Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, einen Hund zu adoptieren. Es bedeutet, ihm eine zweite Chance im Leben zu geben. Es gibt viele Hunde, die auf eine liebende Familie und ein neues, glückliches Zuhause warten. Hier erfährst du, was es über den Adoptionsprozess zu wissen gibt!
Dog with red collar looking out the window
Welpen Ratgeber
Alles, was du über Welpen wissen musst
Einen neuen Welpen einziehen zu lassen ist sehr aufregend für die ganze Familie - für den kleinen Welpen kann es allerdings auch ein wenig beängstigend sein. Erfahre mithilfe unseres Expertenrats mehr über das Verhalten deines Welpen, seine Gesundheit und vieles mehr.
Owner checking dogs collar
Wahl eines Haustieres
Vorteile einen Hund zu haben
Stelle dir einmal Folgendes vor: Es ist ein wunderschöner Frühlingstag, die Sonne scheint, es ist nicht zu heiß und nicht zu kalt und alles blüht. Du würdest eigentlich gerne eine Runde spazieren gehen, kannst dich aber nicht aufraffen, alleine loszuziehen. Die Lösung: Ein Hund!