Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Welsh Terrier

Welsh Terrier

Die kleinen, kompakten, stämmigen Hunde sind nicht nur hübsch, sondern auch richtige kleine Arbeiter. Ihr Fell ist drahtig und fest, sie sind kompakt gebaut und scheinen immer auf dem Sprung zu sein. Welsh Terrier sind entweder schwarz mit Loh, oder „gräulich“ mit Loh. Ausgewachsen sind sie höchstens 39 cm groß und wiegen 9 bis 9,5 kg.

  • Hunde für Besitzer mit Erfahrung
  • Über Grundlagen hinaus gehendes Training
  • Aktive Spaziergänge
  • 60 min. Bewegung pro Tag
  • Kleiner Hund
  • Sehr wenig Speichelfluss
  • Fellpflege 2-3 x pro Woche
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Aufgeweckter Hund
  • Wachhund, der anschlägt und bellt
  • Braucht Eingewöhnung
  • Braucht Training und Eingewöhnung um mit Kindern zurecht zu kommen

Eckdaten

Lebenserwartung: 12 – 15 Jahre
Gewicht:  9 – 9.5 kg 
Schulterhöhe:  39 cm oder weniger
Fellfarbe:  Schwarz und Hellbraun oder Schwarz, Grizzle und Hellbraun  
Größe:  Klein

Eigenschaften

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Familienfreundlichkeit: 4/5
Bewegungsbedürfnis: 5/5
Erziehbarkeit: 3/5
Toleriert alleine zu sein: 2/5
Sozialverhalten: 5/5
Energielevel: 5/5
Pflegebedarf: 3/5
Haaren: 2/5
Welsh Terrier auf Stuhl liegend

Charakter

Der Welsh Terrier ist ein aktiver, fröhlicher Hund, der intelligent und anhänglich ist. Er geht eine sehr enge Beziehung mit seiner Familie ein, ist verspielt und lustig, kann aber Fremden gegenüber etwas reserviert sein. Wächst er mit Katzen auf, akzeptiert er sie bereitwillig. Kennt er sie nicht von klein auf, jagt er sie eher. Der Welsh Terrier ist am glücklichsten, wenn er der einzige Hund im Haushalt ist!

Walisischer Terrier, der auf dem Feld mit grünem Gras steht

Herkunft

Herkunftsland: Wales

Manche Historiker glauben, dass der Welsh Terrier eine direkte Verbindung zum Old English Black and Tan Terrier oder zum stockhaarigen Terrier hat, es gibt jedoch detaillierte walisische Stammbäume, die darauf schließen lassen, dass die Rasse nicht von der inzwischen ausgestorbenen englischen Rasse abstammt. Von den Einwohnern von Carnarvonshire hieß es 1737, dass sie stolz auf die Reinheit ihrer Welsh Terrier seien. Die Rasse hieß damals Carnarvonshire Welsh Terrier. Sie wurde über zweieinhalb Jahrhunderte als Meutehund für die Otter- und Dachsjagd eingesetzt und 1885 in England separat anerkannt.

Gesundheit

Der Welsh Terrier kann an erblichen Augenerkrankungen leiden, für die Tests zur Verfügung stehen.

Tägliche Bewegung

Welsh Terrier sind energiegeladen! Sie scheinen niemals müde zu werden und sind jederzeit bereit, loszurennen und zu spielen. Sie lieben es, zu schwimmen, daher muss auf ihre Sicherheit geachtet werden, wenn Wasser in der Nähe ist. Wenn du einmal keine Zeit hast, deinen Welsh Terrier sein gewohntes Maß an Bewegung zu verschaffen, akzeptiert er das ohne Murren. Ein gesunder ausgewachsener Hund braucht täglich mindestens eine Stunde Bewegung, nimmt aber gerne auch mehr an.

Platzbedarf

Der Welsh Terrier ist klein und kompakt und braucht wenig Platz, aber er schätzt einen ausreichend großen, sicheren Garten, in dem er toben und rennen kann. Der Zugang zu einer Vielzahl von Spazierwegen ist wichtig, aber ansonsten kann der Welsh Terrier sowohl in der Stadt als auch auf dem Land und in jeder Wohnungsgröße glücklich leben.

Ernährung

Kleine Rassen geben wegen ihrer relativ großen Körperoberfläche viel Wärme ab, daher ist ihr Basalstoffwechsel erhöht, und der Energiebedarf gesteigert. Da ihre Mägen klein sind, müssen sie mehrmals am Tag kleine Portionen fressen. Futter für kleine Rassen wird speziell entwickelt, um die richtigen Anteile der wichtigsten Nährstoffe zu liefern und um die passende Krokettengröße für kleinere Mäuler bereitzustellen. Dies animiert zum Kauen und verbessert die Verdauung.

Pflege

Das Fell dieses Hundes muss zwei- oder dreimal im Jahr gestrippt (ausgezupft) werden. Bürste und kämme deinen Welsh Terrier zwei- bis dreimal die Woche.

Training des Welsh Terriers

Welsh Terrier genießen Hundetraining, solange es Spaß macht und du positive Verstärkungsmethoden anwendest. Dies ist eine scharfe und unabhängige Rasse, so dass du hart arbeiten musst, um sie zu motivieren, mit dir arbeiten zu wollen. Der Aufbau eines starken Rückrufs und ein zuverlässiges Kommando zum Weggehen oder Ablegen/Wechseln ist der Schlüssel.

Geeignete Hunderassen für Kinder

Auch wenn die landläufige Meinung gilt, dass die meisten Hunde Familienhunde sind bzw. gut mit Kindern klar kommen, bedarf es sowohl auf Seiten des Hundes als auch der Kinder einer gewissen Erziehung, wie man gegenseitig respektvoll und sicher miteinander umgeht. Hunde und kleine Kinder sollten niemals zusammen allein gelassen werden, sondern immer unter Aufsicht miteinander spielen.

wusstest du schon hund

Wusstest du schon?

Der Welsh Terrier war bei Politikern beliebt; der ehemalige Schatzkanzler Phillip Hammond besaß Rex während seiner Zeit in No.11 Downing St., und Charlie der Welsh Terrier lebte etwas verschwenderischer im Weißen Haus, während John F. Kennedys Amtszeit als Präsident der USA.

Den passenden Hund finden

Labrador lying next to the sofa
Wahl eines Haustieres
Welche Hunderasse passt zu mir?
Alle Hunde haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Mach den Test und finde heraus, welche Hunderasse am besten zu dir und deinem Lebensstil passt.
Dog with red collar sitting next to the owner
Wahl eines Haustieres
Einen guten Züchter finden
Wenn du dir einen reinrassigen Welpen wünschst, dann solltest du auf einen vertrauenswürdigen Züchter setzen. Dieser Leitfaden hilft dir dabei, den richtigen Züchter zu finden.
Dog with red collar
Wahl eines Haustieres
Ein Hund zieht ein
Bald ist es so weit, der große Tag des Einzugs steht bevor! Damit du bestmöglich vorbereitet bist, informiere dich hier, was du vorher schon erledigen kannst.
Dog with red collar lying
Adoption
Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, einen Hund zu adoptieren. Es bedeutet, ihm eine zweite Chance im Leben zu geben. Es gibt viele Hunde, die auf eine liebende Familie und ein neues, glückliches Zuhause warten. Hier erfährst du, was es über den Adoptionsprozess zu wissen gibt!
Dog with red collar looking out the window
Welpen Ratgeber
Alles, was du über Welpen wissen musst
Einen neuen Welpen einziehen zu lassen ist sehr aufregend für die ganze Familie - für den kleinen Welpen kann es allerdings auch ein wenig beängstigend sein. Erfahre mithilfe unseres Expertenrats mehr über das Verhalten deines Welpen, seine Gesundheit und vieles mehr.
Owner checking dogs collar
Wahl eines Haustieres
Vorteile einen Hund zu haben
Stelle dir einmal Folgendes vor: Es ist ein wunderschöner Frühlingstag, die Sonne scheint, es ist nicht zu heiß und nicht zu kalt und alles blüht. Du würdest eigentlich gerne eine Runde spazieren gehen, kannst dich aber nicht aufraffen, alleine loszuziehen. Die Lösung: Ein Hund!