Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Ihr Haustier, unsere Leidenschaft.
Kleinspitz

Kleinspitz

Der Kleinspitz ist eine kleine, kompakte, langhaarige Hunderasse mit einem typischen Spitzkopf und einer über dem Rücken getragenen Rute. Diese Hunde können alle Farben und Farbvariationen haben. Alle Details findest du im Rassestandard. Erwachsene Kleinspitze sind 23 bis 29 cm groß und 8 bis 10 kg schwer.

  • Hunde für Neuhundebesitzer
  • Grundlagentraining
  • Gemütliche Spaziergänge
  • 60 min. Bewegung pro Tag
  • Kleiner Hund
  • Normaler Speichelfluss
  • Tägliche Fellpflege
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Sehr aufgeweckter Hund
  • Wachhund, der anschlägt und bellt
  • Braucht Eingewöhnung
  • Braucht Training und Eingewöhnung um mit Kindern zurecht zu kommen
Leichter Kleinspitz sitzt im Gras

Charakter

Der Kleinspitz ist ein fröhlicher, freundlicher Hund. Er ist ein selbstbewusster, ausgeglichener Begleiter und sollte keine Anzeichen für Nervosität oder Aggression zeigen. Tiere dieser Hunderasse sind sehr aktiv und aufmerksam und lieben die Gesellschaft von Menschen. Am liebsten sind sie bei allen Aktivitäten ihres Besitzers dabei.

Kleinspitz im Feld

Herkunft

Die Deutschen Spitze stammen direkt von den nordischen Hütehunden wie dem Samojeden ab, die mit den Wikingern im Mittelalter nach Deutschland und in die Niederlande kamen. Die Hunderasse verbreitete sich dann in ganz Europa und wurden mit anderen Hüte-/Schäferhunden gekreuzt, sodass der Spitztyp entstand. Im 18. Jahrhundert kam der Spitz in der britischen Gesellschaft in Mode und wurde im Viktorianischen Zeitalter immer kleiner gezüchtet, sodass schließlich der Kleinspitz (auch: Zwergspitz oder Pomeranian) entstand. Der heutige Spitz hat im Vereinigten Königreich zwei Größen (in Deutschland sind es drei), wobei die Kreuzung untereinander verboten ist. Allerdings fallen wegen des gemeinsamen Erbes manchmal Kleinspitze in Mittelspitzwürfen und umgekehrt.

Gesundheit

Kleinspitze sind im Allgemeinen relativ gesunde Hunde. Wie bei vielen Hunderassen können auch bei ihnen erbliche Augenerkrankungen auftreten, daher ist es wichtig, vor der Zucht die Augen untersuchen zu lassen. Auch Epilepsie und Patella-Luxationen (die Kniescheibe springt vorübergehend heraus) können bei dieser Rasse auftreten.

Tägliche Bewegung

Der Kleinspitz braucht im Vergleich zu anderen größeren Rassen wenig Bewegung. Etwa eine Stunde pro Tag sollte für einen erwachsenen Hund ausreichen, er nimmt jedoch auch gern mehr an, wenn du die Zeit hast. Kleinspitze laufen gern und gehen gern spazieren, beschäftigen sich aber auch im Garten, wenn ihr Besitzer dabei ist.

Ernährung

Kleine Rassen geben wegen ihrer relativ großen Körperoberfläche viel Wärme ab, daher ist ihr Grundstoffwechsel erhöht und der Energiebedarf gesteigert. Da ihre Mägen klein sind, müssen sie mehrmals am Tag kleine Portionen fressen. Futter für kleine Hunderassen wird speziell entwickelt, um die richtigen Anteile der wichtigsten Nährstoffe zu liefern und um die passende Krokettengröße für kleinere Mäuler bereitzustellen. Dies animiert zum Kauen und verbessert die Verdauung.

Pflege

Gründliches Bürsten mehrmals die Woche stellt sicher, dass das Fell sauber und knotenfrei bleibt. Dabei sollte man besonders auf die Ohren und Ellenbogen achten, wo Knoten schneller auftreten können. 

Geeignete Hunderassen für Kinder

Auch wenn die landläufige Meinung gilt, dass die meisten Hunde Familienhunde sind bzw. gut mit Kindern klar kommen, bedarf es sowohl auf Seiten des Hundes als auch der Kinder einer gewissen Erziehung, wie man gegenseitig respektvoll und sicher miteinander umgeht. Hunde und kleine Kinder sollten niemals zusammen allein gelassen werden, sondern immer unter Aufsicht miteinander spielen.

Den passenden Hund finden

Labrador lying next to the sofa
Wahl eines Haustieres
Welche Hunderasse passt zu mir?
Alle Hunde haben ihre ganz eigene Persönlichkeit. Mach den Test und finde heraus, welche Hunderasse am besten zu dir und deinem Lebensstil passt.
Dog with red collar sitting next to the owner
Wahl eines Haustieres
Einen guten Züchter finden
Wenn du dir einen reinrassigen Welpen wünschst, dann solltest du auf einen vertrauenswürdigen Züchter setzen. Dieser Leitfaden hilft dir dabei, den richtigen Züchter zu finden.
Dog with red collar
Wahl eines Haustieres
Ein Hund zieht ein
Bald ist es so weit, der große Tag des Einzugs steht bevor! Damit du bestmöglich vorbereitet bist, informiere dich hier, was du vorher schon erledigen kannst.
Dog with red collar lying
Adoption
Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, einen Hund zu adoptieren. Es bedeutet, ihm eine zweite Chance im Leben zu geben. Es gibt viele Hunde, die auf eine liebende Familie und ein neues, glückliches Zuhause warten. Hier erfährst du, was es über den Adoptionsprozess zu wissen gibt!
Dog with red collar looking out the window
Welpen Ratgeber
Alles, was du über Welpen wissen musst
Einen neuen Welpen einziehen zu lassen ist sehr aufregend für die ganze Familie - für den kleinen Welpen kann es allerdings auch ein wenig beängstigend sein. Erfahre mithilfe unseres Expertenrats mehr über das Verhalten deines Welpen, seine Gesundheit und vieles mehr.
Owner checking dogs collar
Wahl eines Haustieres
Vorteile einen Hund zu haben
Stelle dir einmal Folgendes vor: Es ist ein wunderschöner Frühlingstag, die Sonne scheint, es ist nicht zu heiß und nicht zu kalt und alles blüht. Du würdest eigentlich gerne eine Runde spazieren gehen, kannst dich aber nicht aufraffen, alleine loszuziehen. Die Lösung: Ein Hund!